COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken oder Navigieren) oder das Anklicken des OK-Buttons wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Grießknödel-Auflauf mit Beerensoße

Überbackene gefüllte Grieß-Nougat-Knödel mit fruchtiger Beerensoße

4 - 6 Portionen

etwas Übung erforderlich 60 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Grießknödel-Auflauf mit Beerensoße

Für die Auflaufform (25 x 20 cm):

etwas Fett

Grießknödel:

350 ml Milch
30 g Butter
1 EL Zucker
Salz
1 Pck. Dr. Oetker Bourbon Vanille-Zucker
150 g Weichweizengrieß
1 Ei (Größe M)
1 Eigelb (Größe M)
100 g Dr. Oetker Nuss-Nougat

Guss:

1 Ei (Größe M)
1 Eiweiß (Größe M)
40 g Zucker
1 Be. Dr. Oetker Crème double (125 g)
50 ml Milch (4 EL)
2 EL Dr. Oetker gehackte Pistazien

Beerensoße:

250 g tiefgekühltes Beerenobst
2 EL Zucker

Zubereitung

Zubereitung

1

Grießknödel:

Milch mit Butter, Zucker, 1 Pr. Salz und Vanille-Zucker zum Kochen bringen. Grieß unter Rühren einstreuen, zum Kochen bringen und etwa 1 Min. kochen lassen. Die Masse in eine Rührschüssel geben. Ei und Eigelb mit einem Mixer (Rührstäbe) unterrühren und die Masse abkühlen lassen. Nougat in etwa 12 gleich große Stücke schneiden.

2

Vorbereiten:

Auflaufform fetten. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze: etwa 180°C

Heißluft: etwa 160°C

3

So viel Salzwasser (auf 1 l Wasser 1 TL Salz) zum Kochen bringen, dass die Klößchen in der Flüssigkeit "schwimmen" können. Aus der Grießmasse mit Hilfe eines Esslöffels 12 Portionen abstechen. In jede Portion ein Nougatstück stecken und zu Kugeln formen. In das kochende Wasser geben und ohne Deckel etwa 10 Min. gar ziehen lassen.

4

Guss:

Ei und Eiweiß in einem Rührbecher mit dem Mixer (Rührstäbe) auf höchster Stufe in 1 Min. schaumig schlagen, Zucker unter Rühren einstreuen. Crème double und Milch zugeben und kurz auf niedriger Stufe unterrühren. Knödel abtropfen lassen und in die Auflaufform geben. Guss darübergießen und mit gehackten Pistazien bestreuen.

5

Form auf dem Rost in den Backofen schieben.

Einschub: unteres Drittel

Backzeit: etwa 20 Min.

6

Beerensoße:

Beerenobst mit dem Zucker in einem Topf gut verrühren. Alles unter Rühren zum Kochen bringen. Das Ganze fein pürieren und am besten warm zu dem Grießknödel-Auflauf servieren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Grießknödel-Auflauf mit Beerensoße

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1997kJ
477kcal
974kJ
233kcal
Fett 24g 11g
Kohlenhydrate 56g 27g
Eiweiß 9.6g 4.7g

Sie haben Fragen oder ein Anliegen?

Gerne beantwortet der Dr. Oetker Verbraucherservice Ihre Fragen rund um unsere Produkte, Rezepte & Inhaltsstoffe. Wir sind auch Ihr Ansprechpartner bei Reklamationen, geführten Rundgängen in der Dr. Oetker Welt, Seminaren und Vorführungen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

00800 - 71 72 73 74

 

 

Nutzen Sie unseren kostenlosen Webchat:

Wir sind erreichbar: 

Montag bis Freitag von 9-12 Uhr
Montag bis Donnerstag von 13-16 Uhr
Samstag von 9-15 Uhr

 

 

 

Kontaktformular

0 Merkzettel