COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Gefüllte Puddinge

Cremiger Pudding mit Kirsch Grütze verfeinert

etwa 6 Portionen

etwas Übung erforderlich 20 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Gefüllte Puddinge

Für das Backblech:

Zutaten:

1 Be. Dr. Oetker Kirsch Grütze (500 g)
1 Pck. Dr. Oetker Gala Puddingpulver Bourbon-Vanille
2 geh. EL Zucker (40 g)
500 ml Milch

Zum Verzieren:

100 g kalte Schlagsahne
Dr. Oetker gehackte Pistazien

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Puddingförmchen mit kaltem Wasser ausspülen. Knapp die Hälfte der Grütze in einen Gefrierbeutel geben und diesen gut verschließen.

2

Zubereiten

Puddingpulver mit Zucker mischen. Nach und nach mit mind. 6 EL von der Milch glatt rühren. Übrige Milch aufkochen, vom Herd nehmen und angerührtes Pulver einrühren. Pudding unter Rühren mind. 1 Min. kochen. Pudding gleichmäßig auf die 6 Förmchen verteilen. Vom Gefrierbeutel eine Ecke abschneiden und vorsichtig so viel Grütze in den Pudding spritzen, dass die Förmchen bis etwa knapp unter den Rand gefüllt sind. Mit den Deckeln verschließen und mind. 3 Std., am besten über Nacht, in den Kühlschrank stellen.

3

Verzieren

Sahne steif schlagen. 6 Kirschen aus der übrigen Grütze herausnehmen. Grütze in einem kleinen Topf erwärmen. Puddinge auf Dessertteller stürzen und jeweils eine Sahnenocke darauf setzen. Eine Kirsche auf die Nocke setzen, mit der warmen Grütze und mit Pistazien bestreut servieren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Gefüllte Puddinge

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 678kJ
162kcal
343kJ
82kcal
Fett 9.65g 4.87g
Kohlenhydrate 15.18g 7.67g
Eiweiß 3.89g 1.96g
0 Merkzettel