COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Fruchtige Zebra-Omeletts

Fruchtig gefüllte Biskuitschnitten mit Mandarinen

etwa 12 Stück

etwas Übung erforderlich 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Fruchtige Zebra-Omeletts

Für das Backblech (40 x 30 cm):

etwas Fett
Backpapier

Biskuitteig:

4 Eier (Größe M)
1 Eigelb (Größe M)
70 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
70 g Weizenmehl
1 Msp. Dr. Oetker Original Backin
1 gestr. TL Dr. Oetker Kakao

Füllung:

1 Dose Mandarinen (Abtropfgew. 175 g)
1 Pck. Dr. Oetker Mousse au Citron
300 g kalte Schlagsahne

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten:

Backblech fetten und mit Backpapier belegen, dabei das Papier an der offenen Seite des Blechs zu einer Randfalte knicken. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze: etwa 200°C

Heißluft: etwa 180°C

2

Biskuitteig:

Biskuitteig:

Eier und Eigelb in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) auf höchster Stufe 1 Min. schaumig schlagen. Mit Vanillin-Zucker gemischten Zucker unter Rühren in 1 Min. einstreuen und die Masse weitere 2 Min. schlagen. Mehl und Backin mischen und kurz auf niedrigster Stufe unterrühren. Die Hälfte des Teiges in einen Gefrierbeutel füllen und gut verschließen. Unter die andere Teighälfte den gesiebten Kakao kurz unterrühren. Dunklen Teig ebenfalls in einen Gefrierbeutel geben, gut verschließen und eine etwa 1 cm breite Ecke abschneiden. Teig parallel zur langen Backblechseite in Streifen im Abstand von etwa 1,5 cm auf das Blech spritzen (Abb. 1).

3

Dann eine Ecke des zweiten Gefrierbeutels abschneiden und den Teig zwischen die bereits vorhandenen Streifen spritzen (Abb. 2), so dass sich eine gestreifte, geschlossene Teigplatte ergibt. Blech in den Backofen schieben.

Einschub: Mitte

Backzeit: etwa 8 Min.

Biskuitplatte vorsichtig vom Backblech lösen und auf einen Bogen Backpapier stürzen. Die Biskuitplatte mit dem Papier erkalten lassen.

4

Mitgebackenes Backpapier abziehen. Platte mit einem scharfen Messer in 12 Quadrate schneiden. Die Teigquadrate für das Befüllen wenden.

5

Füllung:

Mandarinen auf einem Sieb abtropfen lassen. Mandarinen auf jeweils eine Hälfte der Quadrate verteilen. Mousse nach Packungsanleitung, aber mit 300 g Schlagsahne, zubereiten. Creme in einen Spritzbeutel mit Lochtülle (Ø 8 mm) füllen. Creme spiralförmig auf die Mandarinen spritzen, zweite Hälfte darüberklappen und leicht andrücken. Omeletts auf eine Platte legen und mind. 1 Std. kalt stellen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Fruchtige Zebra-Omeletts

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 849kJ
202kcal
1039kJ
248kcal
Fett 11g 14g
Kohlenhydrate 21g 25g
Eiweiß 4.6g 5.7g

Sie haben Fragen oder ein Anliegen?

Gerne beantwortet der Dr. Oetker Verbraucherservice Ihre Fragen rund um unsere Produkte, Rezepte & Inhaltsstoffe. Wir sind auch Ihr Ansprechpartner bei Reklamationen, geführten Rundgängen in der Dr. Oetker Welt, Seminaren und Vorführungen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

00800 - 71 72 73 74

 

 

Nutzen Sie unseren kostenlosen Webchat:

Wir sind erreichbar: 

Montag bis Freitag von 9-12 Uhr
Montag bis Donnerstag von 13-16 Uhr
Samstag von 9-15 Uhr

 

 

 

Kontaktformular

0 Merkzettel