Franzbrötchen

Süße Hefeteilchen mit Zimt zum Frühstück oder Brunch

etwa 12 Stück

etwas Übung erforderlich 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Franzbrötchen

Für das Backblech:

Backpapier

Hefeteig:

250 ml Milch
70 g Butter
500 g Weizenmehl
1 Pck. Dr. Oetker Trockenbackhefe
70 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
1 Ei (Größe M)
1 Pr. Salz

Füllung:

100 g weiche Butter
100 g Zucker
3 gestr. TL gemahlener Zimt

Zum Bestreichen:

etwa 2 EL Milch

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten:

Milch in einem kleinen Topf erwärmen und darin die Butter zerlassen.

2

Hefeteig:

Mehl mit Hefe in einer Rührschüssel sorgfältig vermischen. Übrige Zutaten und die warme Milch-Butter-Mischung hinzufügen und alles mit einem Mixer (Knethaken) kurz auf niedrigster Stufe verrühren, dann auf höchster Stufe in etwa 5 Min. zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig zugedeckt an einem warmen Ort so lange gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat.

3

Backblech mit Backpapier belegen. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze: etwa 180°C

Heißluft: etwa 160°C

4

Füllung:

Füllung:

Butter mit Zucker und Zimt mit einem Mixer (Rührstäbe) gut verrühren. Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche noch einmal kurz durchkneten und zu einem Rechteck (etwa 70 x 25 cm) ausrollen. Masse gleichmäßig darauf verstreichen und diese von der längeren Seite her fest aufrollen. Die Rolle in etwa 12 gleich große Trapeze schneiden (Abb. 1).

Diese mit der länglichen Seite nach unten auf das Backblech legen. Mit einem Kochlöffelstiel von oben auf die schmale Kante pressen, so dass die eingerollten Seiten nach oben zeigen (Abb. 2). Brötchen nochmals 10 Min. gehen lassen.

5

Brötchen mit Milch bestreichen, dann backen.

Einschub: Mitte

Backzeit: etwa 20 Min.

Franzbrötchen mit dem Backpapier auf einen Kuchenrost ziehen und erkalten lassen oder lauwarm servieren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Franzbrötchen

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1489kJ
355kcal
1409kJ
336kcal
Fett 14g 13g
Kohlenhydrate 52g 49g
Eiweiß 5.8g 5.5g
0 Merkzettel