125 Jahre Dr. Oetker - Jetzt mitfeiern & gewinnen

Fischröllchen mit Spinat

Frischer Fisch mit einer Lachs-Spinat-Füllung für ein festliches Mittagessen

etwa 4 Portionen

etwas Übung erforderlich bis 40 Min.

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Fischröllchen mit Spinat

etwa 400 g Rotzungenfilet (4 Stück)
etwa 125 g Lachsfilets (1 Stück)
1 Zwiebel
½ Bund Dill
1 Be. Dr. Oetker Crème fraîche Classic (150 g)
Salz
Curry
1 EL Speiseöl , z. B. Zitronenöl
450 g tiefgekühlter Blattspinat
gemahlener Koriander
1 Eigelb (Größe M)
1 Eiweiß (Größe M)
60 g Mozzarella

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten:

Rotzungenfilets nach Packungsanleitung auftauen lassen. Lachsfilet etwas antauen lassen. Den Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze: etwa 200°C

Heißluft: etwa 180°C

2

Zwiebel abziehen und würfeln. Dill waschen, trocken tupfen und hacken. Angetautes Lachsfilet in kleine Würfel schneiden und pürieren. Unter das Lachspüree 1/2 Becher Crème fraîche rühren und mit Salz und Curry würzen.

3

Zubereiten:

Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebelwürfel kurz darin dünsten. Tiefgekühlten Spinat zugeben und bei schwacher Hitze mit Deckel etwa 10 Min. garen. Spinat mit Salz, Curry und Koriander würzen.

4

Rotzungenfilets von beiden Seiten salzen. Jeweils etwa 1 Esslöffel Spinat auf den Filets verteilen. Darauf die Lachsfüllung verteilen, aufrollen und in eine flache Auflaufform legen. Die Fischröllchen mit dem Eigelb bestreichen. Eiweiß mit etwas Salz steif schlagen. Mozzarella grob raspeln. Käse und Dill vorsichtig unter den Eischnee heben und auf den Fischröllchen verstreichen. Form auf dem Rost in den Backofen schieben.

Einschub: Mitte

Backzeit: etwa 20 Min.

5

Übrige Crème fraîche unter den Spinat rühren und zum Fisch nochmals kurz erwärmen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Fischröllchen mit Spinat

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1427kJ
343kcal
420kJ
101kcal
Fett 23g 6.6g
Kohlenhydrate 3.4g 1g
Eiweiß 30g 8.9g
0 Merkzettel