COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Festliche Apfeltorte

Eine festliche Buttercreme-Torte mit Äpfeln für die Kaffeetafel

etwa 16 Stück

aufwändig 100 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Festliche Apfeltorte

Für die Springform (Ø 28 cm):

etwas Fett
Backpapier

Biskuitteig:

5 Eier (Größe M)
3 EL heißes Wasser
200 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
175 g Weizenmehl
3 gestr. TL Dr. Oetker Original Backin
75 g Dr. Oetker Gustin Feine Speisestärke

Knetteig:

150 g Weizenmehl
1 Msp. Dr. Oetker Original Backin
40 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
100 g weiche Butter oder Margarine

Apfelfüllung:

750 g Äpfel , säuerlich
500 ml Wasser
3 EL Aprikosenkonfitüre
2 EL Rum
50 g Korinthen
30 g Dr. Oetker gesplitterte Mandeln

Außerdem:

150 g gehobelte Haselnüsse
3 EL Aprikosenkonfitüre
4 EL Rum
2 EL Wasser
1 TL Zucker

Buttercreme:

2 Pck. Dr. Oetker Original Puddingpulver Vanille-Geschmack
100 g Zucker
750 ml Milch
375 g weiche Butter

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Den Boden der Springform fetten und mit Backpapier belegen. Den Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze etwa 180 °C

Heißluft etwa 160 °C

2

Biskuitteig

Eier mit heißem Wasser in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) auf höchster Stufe 1 Min. schaumig schlagen. Mit Vanillin-Zucker gemischten Zucker unter Rühren in 1 Min. einstreuen und die Masse weitere 2 Min. schlagen. Mehl mit Backin und Gustin mischen und kurz auf niedrigster Stufe unterrühren. Den Teig in der Springform glatt streichen. Form auf dem Rost in den Backofen schieben.

Backzeit: etwa 35 Minuten

3

Springformrand lösen und entfernen, Boden auf einen mit Backpapier belegten Kuchenrost stürzen, Springformboden entfernen und Gebäck erkalten lassen. Backpapier vorsichtig abziehen und Boden dreimal waagerecht durchschneiden.

4

Die Springform säubern und den Boden der Springform fetten. Die Temperatur des Backofens erhöhen.

Ober-/Unterhitze etwa 200 °C

Heißluft etwa 180 °C

5

Knetteig

Mehl mit Backin in einer Rührschüssel mischen. Übrige Zutaten hinzufügen und alles mit einem Mixer (Knethaken) zunächst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem Teig verarbeiten. Teig auf dem Springformboden ausrollen und mit einer Gabel mehrmals einstechen. Springformrand darumlegen. Die Form auf dem Rost in den Backofen schieben.

Backzeit: etwa 15 Minuten

6

Springformrand entfernen, Gebäck nur vom Springformboden lösen, aber darauf auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

7

Inzwischen die gehobelten Haselnüsse in einer beschichteten Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und auf einem Teller erkalten lassen.

8

Apfelfüllung

Äpfel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Wasser zum Kochen bringen, Apfelscheiben darin 3 Min. garen und abtropfen lassen. Aprikosenkonfitüre, Rum und Korinthen untermischen. Die Hälfte der Füllung mit den Mandeln vermischen.

9

Buttercreme

Aus beiden Päckchen Puddingpulver, Zucker und nur 750 ml Milch nach Packungsanleitung einen Pudding zubereiten, die heiße Oberfläche direkt mit Frischhaltefolie belegen und auf Zimmertemperatur erkalten lassen.

10

Weiche Butter mit einem Mixer (Rührstäbe) geschmeidig rühren und den erkalteten Pudding esslöffelweise unterrühren, dabei darauf achten, dass Butter und Pudding Zimmertemperatur haben, da die Buttercreme sonst gerinnt. Etwa 3 Esslöffel der Creme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen.

11

Knetteigboden

auf eine Tortenplatte legen, mit 3 Esslöffeln Aprikosenkonfitüre bestreichen, unteren Biskuitboden auflegen und leicht andrücken. Rum, Wasser und Zucker verrühren und Biskuit damit tränken. 1/3 der Buttercreme auf dem Boden glatt streichen. Zweiten Boden auflegen, leicht andrücken und die Apfelfüllung ohne Mandeln darauf verteilen, dabei 1 cm am Rand frei lassen. Dritten Biskuitboden auflegen, leicht andrücken und knapp die Hälfte der übrigen Buttercreme darauf glatt streichen. Letzten Boden auflegen, leicht andrücken und die Torte mit restlicher Buttercreme rundherum dünn einstreichen.

12

Tortenoberseite mit Buttercreme im Spritzbeutel verzieren und mit übriger Mandel-Apfelfüllung garnieren. Seitlichen Tortenrand mit gehobelten Haselnüssen bestreuen. Torte bis zum Verzehr kalt stellen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Festliche Apfeltorte

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 2550kJ
609kcal
992kJ
237kcal
Fett 35.81g 13.93g
Kohlenhydrate 61.23g 23.83g
Eiweiß 7.84g 3.05g
0 Merkzettel