COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Feigen-Roastbeef-Schälchen

Pikant gefüllte Windbeutel mit Roastbeef

etwa 16 Stück

gelingt leicht 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Feigen-Roastbeef-Schälchen

Für das Backblech:

Backpapier

Brandteig:

125 ml Wasser
½ gestr. TL Salz
frisch gemahlener Pfeffer
50 g Butter oder Margarine
75 g Weizenmehl
15 g Dr. Oetker Gustin Feine Speisestärke
etwa 3 Eier (Größe M)
½ gestr. TL Dr. Oetker Original Backin

Füllung:

100 g getrocknete Feigen (Soft-Feigen)
2 EL Balsamico-Essig oder Feigenessig
1 TL grobkörniger Senf
1 Spritzer Zitrone
1 geh. TL Zucker
2 EL Olivenöl
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
10 Zweige frischer Thymian
200 g Doppelrahm-Frischkäse
150 g Dr. Oetker Crème fraîche Classic
8 Scheiben Roastbeef (etwa 200 g)

Zum Verzieren:

2 getrocknete Feigen (Soft-Feigen)
5 Zweige frischer Thymian

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Backblech mit Backpapier belegen. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze etwa 200 °C

Heißluft etwa 180 °C

2

Brandteig

Wasser mit Salz, Pfeffer und Butter oder Margarine in einem Topf aufkochen. Topf vom Herd nehmen. Mehl mit Gustin mischen und auf einmal in die heiße Flüssigkeit geben. Alles zu einem glatten Teigkloß verrühren, dann etwa 1 Min. unter ständigem Rühren erhitzen ("abbrennen") und in eine Rührschüssel geben. 2 Eier nacheinander mit einem Mixer (Knethaken) auf höchster Stufe unter den Teig arbeiten. Ein weiteres Ei verquirlen und nur so viel davon unter den Teig arbeiten, bis er stark glänzt und in Spitzen an dem Knethaken hängen bleibt. Backin unter den kalten Teig rühren. Mit Hilfe von 2 Teelöffeln etwa 10 gleich große Häufchen auf das Backblech setzen und backen. Hinweis: Während der ersten 15 Min. Backzeit die Backofentür nicht öffnen, da das Gebäck sonst zusammenfällt.

Einschub: unteres Drittel

Backzeit: etwa 23 Minuten

Gebäck mit dem Backpapier auf einen Kuchenrost ziehen und erkalten lassen.

3

Füllung

Feigen fein würfeln. Essig, Senf, Zitronensaft und Zucker miteinander verrühren. Olivenöl zugeben und das Dressing mit Salz und Pfeffer abschmecken. Thymian hacken und zufügen. Frischkäse mit Crème fraîche verrühren, 3 EL Dressing unterrühren und Feigenwürfel unterheben. Roastbeefscheiben halbieren.

4

Verzieren

Windbeutel waagerecht halbieren und die Feigen-Creme gleichmäßig auf 16 Hälften verteilen. Restliche Windbeutelhälften in schmale Spalten schneiden. Feigen achteln. Jedes Schälchen mit einer halben Roastbeefscheibe, einer Feigenspalte, Windbeutelspalten und Thymian garnieren. Übriges Dressing kurz vor dem Servien über die Schälchen träufeln und servieren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Feigen-Roastbeef-Schälchen

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 791kJ
189kcal
1030kJ
246kcal
Fett 13.24g 17.20g
Kohlenhydrate 10.79g 14.01g
Eiweiß 6.62g 8.59g
0 Merkzettel