COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Exotisches Schichtdessert

Fruchtiges Dessert aus Ananas, Bananen und Kiwis mit Kokos und Pistazien

etwa 8 Portionen

gelingt leicht 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Exotisches Schichtdessert

Exotische Grütze:

750 g Ananas (vorbereitet gewogen)
250 g Bananen (vorbereitet gewogen)
1 Dr. Oetker Vanilleschote
½ Pck. Dr. Oetker Extra Gelierzucker (250 g)
1 Pck. Dr. Oetker Zitronensäure
2 Kiwis

Außerdem:

200 g Kokoskekse

Creme:

150 g Dr. Oetker Kuvertüre Weiß
300 g kalte Schlagsahne

Zum Verzieren:

etwa 2 EL Dr. Oetker gehackte Pistazien
einige Physalis (Kapstachelbeeren)

Zubereitung

Zubereitung

1

Exotische Grütze

Ananas schälen, Strunk entfernen und klein schneiden. Bananen schälen und klein schneiden. Vanilleschote längs halbieren und das Mark mit einem spitzen Messer herauskratzen. Früchte, Vanillemark und -schote in einem großen Kochtopf mit Extra Gelierzucker und Zitronensäure gut verrühren. Alles unter Rühren zum Kochen bringen und unter ständigem Rühren etwa 5 Min. sprudelnd kochen. Die Vanilleschote entfernen und die Grütze abkühlen lassen.

2

Kiwis schälen, klein schneiden und unter die Grütze rühren. Die Grütze in eine rechteckige Schale (etwa 28 x 20 cm) geben und mit etwa 2/3 der Kekse belegen.

3

Creme

Kuvertüre grob hacken und im Wasserbad bei schwacher Hitze schmelzen. Sahne fast steif schlagen und die geschmolzene Kuvertüre kurz unterrühren. Die Creme auf die Kekse streichen und mit einem Löffel Vertiefungen eindrücken. Das Dessert etwa 1 Std. in den Kühlschrank stellen.

4

Verzieren

Das Dessert mit Pistazien bestreuen, mit übrigen Keksen und Physalis (Kapstachelbeeren) verzieren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Exotisches Schichtdessert

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 2378kJ
568kcal
913kJ
218kcal
Fett 25.00g 9.62g
Kohlenhydrate 78.70g 30.27g
Eiweiß 4.87g 1.87g
0 Merkzettel