COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Espresso-Karamell-Gebäck

Knuspriger Blätterteig mit einer Espresso-Sahne

etwa 14 Stück

gelingt leicht 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Espresso-Karamell-Gebäck

Für das Backblech:

Backpapier

Blätterteig:

225 g tiefgekühlter Blätterteig (5 quadratische Scheiben)
2 EL Puderzucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker

Belag:

2 TL Instant-Espressopulver
1 EL warmes Wasser
300 g kalte Schlagsahne
2 Pck. Dr. Oetker Sahnesteif
2 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
2 EL Zucker

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Blätterteig nach Packungsanleitung auftauen lassen. Backblech mit Backpapier belegen. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze etwa 200 °C

Heißluft etwa 180 °C

2

Blätterteig

Jede Blätterteigplatte jeweils zweimal diagonal durchschneiden, so dass 4 Dreiecke entstehen. 14 Dreiecke auf das Backblech legen. Puderzucker mit Vanillin-Zucker mischen, Blätterteigdreiecke mit gut 2/3 des Zuckers bestreuen. Die restlichen 6 Dreiecke nochmals so halbieren, bzw. schneiden, dass 14 kleine Dreiecke entstehen, diese auf das Backblech legen und mit restlichem Zucker bestreuen. Backen.

Einschub: Mitte

Backzeit: etwa 15 Minuten

Die großen und die kleinen Dreiecke auf einen Kuchenrost ziehen und erkalten lassen.

3

Belag

Espressopulver mit Wasser verrühren und erkalten lassen. Schlagsahne mit Sahnesteif, Vanillin-Zucker und Zucker steif schlagen. Espresso unterrühren. Sahne in einen Spritzbeutel mit Lochtülle (Ø 12 mm) füllen. Die großen Dreiecke damit bespritzen. Ein kleines Dreieck als "Segel" in die Sahne stecken. Gebäck bis zum Verzehr kalt stellen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Espresso-Karamell-Gebäck

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 636kJ
152kcal
1386kJ
331kcal
Fett 10.62g 23.09g
Kohlenhydrate 13.65g 29.68g
Eiweiß 1.51g 3.28g
0 Merkzettel