COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Erdbeer-Baiser-Blüten

Knuspriges Baiser mit cremiger Erdbeerfüllung zur Verwertung von Eiweiß

etwa 9 Stück

gelingt leicht 60 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Erdbeer-Baiser-Blüten

Für das Backblech:

Backpapier

Eiweißmasse:

2 Eiweiß (Größe M)
100 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
1 TL Dr. Oetker Gustin Feine Speisestärke

Süßes Pesto:

1 Bund Basilikum
50 g ungesalzene Cashewkerne
1 Pr. Salz
1 EL Zucker
2 EL Speiseöl, z. B. Olivenöl mit Zitrone
Saft von 1 Limette oder Zitrone

Erdbeercreme:

250 g Erdbeeren
250 g Speisequark (20% Fett i.Tr.)
2 EL Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Finesse Geriebene Zitronenschale
2 Btl. Dr. Oetker Gelatine fix
200 g kalte Schlagsahne

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Backblech mit Backpapier belegen. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze etwa 100 °C

Heißluft etwa 80 °C

2

Eiweißmasse

Eiweiß in einem Rührbecher mit einem Mixer (Rührstäbe) auf höchster Stufe sehr steif schlagen. Zucker und Vanillin-Zucker nach und nach auf höchster Stufe unterschlagen. Zum Schluss Gustin unterrühren. Eiweißmasse in einen Spritzbeutel mit Sterntülle (Ø 7 mm) füllen und 9 Törtchen (Ø etwa 8 cm) spiralförmig auf das Backblech spritzen. Übrige Eiweißmasse als Tupfen zwischen die Törtchen spritzen und backen. Während des Backens einen Holz-Kochlöffel in die Backofentür klemmen, damit die Feuchtigkeit entweichen kann.

Einschub: Mitte

Backzeit: etwa 120 Minuten

Gebäck im ausgeschalteten Ofen erkalten lassen.

3

Süßes Pesto

Basilikumblätter mit den anderen Zutaten fein pürieren und je gut 1 Teelöffel auf jeden Baiserboden geben.

4

Erdbeercreme

Erdbeeren waschen und putzen. 100 g Erdbeeren fein schneiden, die übrigen in Scheiben schneiden und beiseitestellen. Erdbeerstücke mit Quark pürieren. 1 Btl. Gelatine fix nach Packungsanleitung unterrühren. Zucker, Vanillin-Zucker und Finesse zum Schluss unterrühren. Sahne mit dem zweiten Beutel Gelatine fix steif schlagen und unter den Erdbeerquark heben. Creme in einen Gefrierbeutel geben, diesen verschließen und eine Ecke (etwa 1 cm) abschneiden. Die Creme in Spiralen gleichmäßig kuppelförmig auf die Törtchen spritzen.

5

Verzieren

Erdbeerscheiben als Blüten in die Creme stecken und mit Baisertupfen und Pesto dekorativ verzieren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Erdbeer-Baiser-Blüten

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1013kJ
242kcal
812kJ
194kcal
Fett 12.69g 10.16g
Kohlenhydrate 24.63g 19.71g
Eiweiß 6.87g 5.50g
0 Merkzettel