COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Creme vom schwarzen Tee mit Karamell und Birnen

Ein leckeres Dessert für Weihnachten mit Karamell und Birnen

etwa 6 Portionen

etwas Übung erforderlich 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Creme vom schwarzen Tee mit Karamell und Birnen

Teeansatz:

2 TL schwarzer Tee, z. B. Assam
125 ml kochendes Wasser
25 g Zucker
etwas abgeriebene Orangenschale

Tee-Creme:

4 Bl. Dr. Oetker Gelatine weiß
250 ml Milch
75 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Bourbon Vanille-Zucker
300 g kalte Schlagsahne

Karamell-Creme:

1 Bl. Dr. Oetker Gelatine weiß
125 g Zucker
100 g Schlagsahne

Birnenkompott:

1 Dr. Oetker Vanilleschote
200 g Birnen
200 ml Sekt
25 g Zucker
½ Sternanis
1 TL Dr. Oetker Gustin Feine Speisestärke
2 EL Wasser

Zubereitung

Zubereitung

1

Teeansatz

Tee in eine große Tasse geben, mit dem kochenden Wasser übergießen und 3-4 Min. ziehen lassen. Dann auf ein Sieb gießen, Flüssigkeit dabei auffangen und 100 ml abmessen. Zucker und Orangenschale unterrühren und erkalten lassen.

2

Tee-Creme

Gelatine nach Packungsanleitung einweichen. Milch, Zucker und Vanille-Zucker in einem Topf zum Kochen bringen, dann vom Herd nehmen. Gelatine gut ausdrücken und unter Rühren in der heißen Milch auflösen. Jeweils die Hälfte der Masse in eine Rührschüssel geben. Unter eine Hälfte den Tee rühren, dann in den Kühlschrank stellen, dabei mit einem Schneebesen ab und zu durchrühren. Übrige Masse bis zur Weiterverarbeitung bei Zimmertemperatur stehen lassen.

3

Sahne steif schlagen. Wenn die Tee-Masse zu gelieren beginnt, 2/3 der Sahne unterheben. Etwa 6 Dessertgläser zur Hälfte mit der Tee-Creme füllen. Im Kühlschrank fest werden lassen. Übrige Sahne kalt stellen.

4

Karamell-Creme

Gelatine nach Packungsanleitung einweichen. Zucker in einem Topf bei mittlerer Hitze karamellisieren, Sahne zugeben und so lange erwärmen, bis sich der Zucker gelöst hat. Gelatine ausdrücken, in der Karamell-Sahne auflösen, dann unter die übrige Milch rühren und im Kühlschrank erkalten lassen.

5

Wenn die Karamell-Creme zu gelieren beginnt, die übrige Sahne unterheben und auf der Tee-Creme verteilen. Mind. 30 Min. in den Kühlschrank stellen.

6

Birnenkompott

Vanillschote der Länge nach aufschlitzen. Vanillemark mit einem Messerrücken herauskratzen. Birnen schälen und in kleine Würfel schneiden. Sekt mit Zucker, Sternanis, Vanilleschote und -mark aufkochen. Birnenstückchen dazugeben und bissfest dünsten. Gustin mit Wasser anrühren. Birnensud damit leicht binden. Kompott erkalten lassen. Vanilleschote und Sternanis herausnehmen.

7

Creme mit dem Birnenkompott servieren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Creme vom schwarzen Tee mit Karamell und Birnen

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1871kJ
447kcal
758kJ
181kcal
Fett 21.68g 8.78g
Kohlenhydrate 53.18g 21.53g
Eiweiß 4.59g 1.86g
0 Merkzettel

Sie haben Fragen oder ein Anliegen?

Gerne beantwortet der Dr. Oetker Verbraucherservice Ihre Fragen rund um unsere Produkte, Rezepte & Inhaltsstoffe. Wir sind auch Ihr Ansprechpartner bei Reklamationen, geführten Rundgängen in der Dr. Oetker Welt, Seminaren und Vorführungen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

00800 - 71 72 73 74

 

Nutzen Sie unseren kostenlosen Webchat:

Wir sind erreichbar: 

Montag bis Freitag von 9-12 Uhr 
Montag bis Donnerstag von 13-16 Uhr
Samstag von 9-15 Uhr

 

 

 

Kontaktformular

Sie haben Fragen oder ein Anliegen

Vielen Dank für Ihre Nachricht