COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Christbaumkugel-Torte

Eine feine Mandeltorte mit einer weißen Canache gefüllt

etwa 18 Stück

aufwändig 80 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Christbaumkugel-Torte

Für die Springform (Ø 26 cm):

etwas Fett
Backpapier

Canache:

450 g Dr. Oetker Kuvertüre Weiß
300 g Schlagsahne
2 Pck. Dr. Oetker Sahnesteif
3 EL Orangenlikör

Rührteig:

250 g weiche Butter oder Margarine
150 g Zucker
1 Pr. Salz
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Finesse Geriebene Orangenschale
4 Eier (Größe M)
150 g Dr. Oetker Crème fraîche Classic
350 g Weizenmehl
100 g Dr. Oetker gemahlene Mandeln
1 Pck. Dr. Oetker Original Backin
200 ml Orangensaft
Dr. Oetker Back- und Speisefarbe , rot

Zum Verzieren:

1 Dr. Oetker Weiße Fondant-Decke
1 Pck. Dr. Oetker Dekor-Fondant Rot
Dr. Oetker Zuckerschrift mit Schokoladen-Geschmack
Dr. Oetker Winter Streudekor

Zubereitung

Zubereitung

1

Canache

Am Vortag Kuvertüre hacken. Sahne in einem Topf aufkochen, Topf vom Herd nehmen. Kuvertüre unterrühren, bis sie geschmolzen ist. Likör unterrühren. Die Canache in eine Rührschüssel füllen und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

2

Vorbereiten

Springform fetten und mit Backpapier belegen. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze etwa 180 °C

Heißluft etwa 160 °C

3

Rührteig

Butter oder Margarine in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker, Vanillin-Zucker, Finesse und Salz unter Rühren hinzufügen, bis eine gebundene Masse entsteht. Jedes Ei etwa 1/2 Min. auf höchster Stufe unterrühren. Crème fraîche unterrühren. Mehl mit Mandeln und Backin mischen und abwechselnd mit dem Orangensaft in 2 Portionen kurz auf mittlerer Stufe unterrühren. Den Teig halbieren. Eine Hälfte mit der Speisefarbe rot einfärben. Den roten Teig in die Springform füllen und glatt streichen. Form auf dem Rost in den Backofen schieben.

Einschub: unteres Drittel

Backzeit: etwa 25 Minuten

4

Springformrand lösen und den Boden auf einen mit Backpapier belegten Kuchenrost stürzen. Erkalten lassen. Die Springform säubern, fetten und mit Backpapier belegen. Den hellen Teig genauso verarbeiten und backen wie den roten Teig.

5

Am nächsten Tag beide Böden jeweils einmal waagerecht durchschneiden. Die Canache mit Sahnesteif mit dem Mixer (Rührstäbe) cremig aufschlagen.

6

Füllung

Den unteren roten Boden auf eine Tortenplatte legen. 1/4 der Canache darauf verstreichen und einen hellen Boden auflegen. Das nächste 1/4 Canache darauf verteilen und einen roten Boden auflegen. Wieder 1/4 der Canache darauf verteilen und den letzten Boden auflegen. Mit dem Rest die Torte einstreichen und diese mind. 4 Std., am besten über Nacht, kalt stellen.

7

Verzieren

Fondant-Decke abrollen, evtl. leicht glätten. Fondant-Decke mit Folie (oben) auf die Torte auflegen. Folie vorsichtig abziehen, seitlich andrücken und Reste abschneiden. Roten Fondant zwischen einem aufgeschnittenen Gefrierbeutel dünn ausrollen und 3 Kreise (Ø etwa 8 cm) ausstechen. Die Kreise versetzt auf die Torte legen und etwas andrücken. Aus dem Rest kleinere Kreise ausstechen (Ø etwa 4 cm), diese halbieren und als Randgarnierung unten um die Torte legen. Mit der dunklen Zuckerschrift Bänder an die 3 Kreise spritzen. Die Kugeln und den Tortenrand mit dem Streudekor und Zuckerschrift verzieren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Christbaumkugel-Torte

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 2617kJ
625kcal
1645kJ
393kcal
Fett 35.69g 22.44g
Kohlenhydrate 68.57g 43.12g
Eiweiß 6.98g 4.39g
0 Merkzettel