COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Cake-Pop-Fußballspiel

Süße Spieler aus saftigem Brownie

etwa 32 Stück

etwas Übung erforderlich 60 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Cake-Pop-Fußballspiel

Teig:

1 Backm. Dr. Oetker Brownies
3 Eier (Größe M)
100 ml Speiseöl, z. B. Sonnenblumenöl
50 ml Wasser

Zum Verzieren:

etwa 2 EL Orangensaft
etwa 150 g Dr. Oetker Kuvertüre Weiß
Dr. Oetker Zuckerschrift Schwarz
Dr. Oetker Dekor ABC & Zahlen
Dr. Oetker Lustige Zuckeraugen

Außerdem:

etwa 32 Holzspieße

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Die Backform nach Anleitung (auf der Backform) aufstellen. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze etwa 160 °C

Heißluft etwa 140 °C

Backzeit: 0 Minuten

2

Teig

Backmischung in eine Rührschüssel geben. Eier, Speiseöl und Wasser hinzufügen. Alles mit einem Schneebesen zu einem glatten Teig verrühren, Raspelschokolade (liegt der Backmischung bei) unterrühren. Den Teig in die Form geben und glatt streichen. Die Form auf dem Rost in den Backofen schieben.

Einschub: Mitte

Backzeit: etwa 40 Minuten

Gebäck in der Form auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

3

Seiten der Form aufklappen und die Hälfte des Kuchens in etwa 20 quadratische Stücke (etwa 3 x 3 cm) schneiden. Den übrigen Brownie in einer Rührschüssel grob zerbröseln.

4

Figuren

Kuvertüre grob hacken und im Wasserbad bei schwacher Hitze schmelzen. Brownie-Bröseln und Orangensaft mit dem Mixer (Knethaken) zu einer homogenen Masse verkneten. Aus der Masse etwa 12 gleich große Kugeln formen. Jeweils einen Holzspieß etwas in die Kuvertüre tauchen und die Kugel hineinstecken. Alle Kugeln mind. 30 Min. in den Kühlschrank stellen. Dann die Kugeln nacheinander mit der Kuvertüre überziehen. Kuvertüre fest werden lassen, dazu die Cake-Pops z. B. in hohe, mit Zucker gefüllte Gläser stellen.

5

Quadrate

Mit Zuckerschrift Dekor-Buchstaben einzeln auf die Browniequadrate kleben, z. B. für die Worte "Tor!", "Anstoss" oder "Elfmeter!". Jeweils einen Holzspieß in die Quadrate stecken.

6

Verzieren

Einen Cakepop mit Zuckerschrift mit kleinen Fünfecken zu einem Fußball verzieren. Zuckeraugen mit Zuckerschrift an die übrigen Kugeln kleben. Aus den Dekor-Buchstaben mit Zuckerschrift Münder an die Kugeln kleben, z. B. ")", "J", "P", "D", "I"). Nach Belieben Frisuren aus Zuckerschrift aufmalen. Fußballspieler (s. Schablone) ausschneiden, nach Belieben mit den Farben des Lieblingsvereins ausmalen und an die Spieße kleben.

Anlage: Schablone

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Cake-Pop-Fußballspiel

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 502kJ
120kcal
1679kJ
401kcal
Fett 5.74g 19.14g
Kohlenhydrate 14.83g 49.43g
Eiweiß 1.66g 5.52g