Brauner Lebkuchen

Ein klassischer Lebkuchen vom Blech

etwa 50 Stück

gelingt leicht bis 40 Min.

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Brauner Lebkuchen

Für das Backblech (40 x 30 cm):

etwas Fett
Alufolie

Teig:

160 g Zuckerrübensirup
80 g Butter oder Margarine
70 g Dr. Oetker Orangeat
2 Eier (Größe M)
1 Pck. Lebkuchengewürz (15 g)
1 Pck. Dr. Oetker Finesse Geriebene Zitronenschale
250 g Weizenmehl
3 TL Dr. Oetker Original Backin
2 gestr. TL Dr. Oetker Kakao
80 ml Milch

Guss:

150 g Puderzucker
2 EL heißes Wasser

Zum Verzieren:

bunte Belegkirschen
halbierte Mandeln und/oder Pistazienstifte

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten:

Die hintere Hälfte des Backblechs fetten. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze: etwa 180°C

Heißluft: etwa 160°C

2

Teig:

Sirup und Fett in einem Topf unter Rühren langsam zerlassen, in eine Rührschüssel geben und kalt stellen. Orangeat fein hacken. Unter die fast erkaltete Masse mit einem Mixer (Rührstäbe) auf höchster Stufe Eier, Gewürz und Finesse rühren. Mehl mit Backin und Kakao mischen und abwechselnd mit der Milch kurz auf mittlerer Stufe unterrühren. Orangeat unterheben. Teig auf der hinteren Hälfte des Backblechs glatt streichen. Vor den Teig einen mehrfach geknickten Streifen Alufolie legen und backen.

Einschub: Mitte

Backzeit: etwa 20 Min.

Gebäck auf dem Backblech auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

3

Guss:

Puderzucker sieben, mit heißem Wasser glatt rühren, etwas abkühlen lassen. Lebkuchen mit Guss bestreichen und nach Belieben mit Belegkirschen, Mandeln oder Pistazien garnieren.

Wenn der Guss fest geworden ist, den Kuchen in beliebig große Stücke schneiden und in einer gut schließenden Dose aufbewahren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Brauner Lebkuchen

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 279kJ
67kcal
1358kJ
324kcal
Fett 2.2g 11g
Kohlenhydrate 11g 51g
Eiweiß 1.1g 5.3g

Verwendete Dr. Oetker Produkte

Für Details auf Produkt klicken

Empfehlungen aus dem Dr. Oetker Shop

0 Merkzettel