COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Baxi`s Backfisch für Kinder

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Baxi`s Backfisch für Kinder

Ausbackteig:

2 Eiweiß (Größe M)
200 g Weizenmehl
100 ml Milch
1 Be. Dr. Oetker Crème fraîche Classic
2 Eigelb (Größe M)
1 TL Salz

Backfisch:

etwa 900 g Fischfilet (6 Stück z.B. Heilbutt oder Rotbarsch)
etwas Fett
30 ml Zitronensaft (von etwa 1 Zitrone)
Backpapier
Salz

Außerdem:

etwa 75 ml Speiseöl, z. B. Sonnenblumenöl

Zubereitung

Zubereitung

Und so wird es gemacht

Lass dir bei schwierigen Sachen von den Großen helfen.

1

Ausbackteig

Stelle alle Zutaten für den Ausbackteig abgewogen bereit. Schlage das Eiweiß in einem Rührbecher mit dem Mixer (Rührstäbe) auf. Achte dabei darauf, dass das Eiweiß nicht zu steif wird, da der Teig sonst zäh werden würde. Stelle den Eischnee zunächst in den Kühlschrank.

2

Gib das Mehl in eine Rührschüssel. Füge Milch, Crème fraîche, Eigelb und Salz hinzu und verrühre alles mit dem Mixer (Rührstäbe) zu einem glatten Teig. Decke die Schüssel mit einem Küchenpapier ab und lass den Teig dann 20 Min. quellen.

3

Backfisch

Wenn du tiefgekühlte Fischfilets verwendest, taue sie rechtzeitig nach Packungsanleitung auf. Spüle den Fisch unter fließendem kalten Wasser ab und tupfe ihn mit Küchenpapier trocken. Beträufle die Fischfilets mit Zitronensaft und würze sie mit etwas Salz.

4

Rühre den Teig danach noch einmal kräftig durch und hebe den halbsteif geschlagenen Eischnee mit einem Kochlöffel unter den Teig.

5

Nun ziehe die Fischfilets von beiden Seiten mit Hilfe einer Gabel durch den Ausbackteig.

6

Erhitze etwas Öl in einer Pfanne. Lege die Fischfilets in die Pfanne und lass sie von beiden Seiten in etwa 10 Min. bei mittlerer Hitze schön goldbraun backen. Den fertigen Fisch auf Küchenpapier abtropfen lassen und bis zum Servieren warm stellen.

Vorteile eines Ausbackteiges: Der Ausbackteig schützt das Gargut rundherum vor der direkten Hitze. Er hat eigentlich die gleiche Funktion wie die Folie beim Braten im Ofen. Der Fisch bleibt durch den Ausbackteig schön saftig und zart und bewahrt seinen Eigengeschmack.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Baxi`s Backfisch für Kinder

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1980kJ
473kcal
749kJ
179kcal
Fett 25.31g 9.59g
Kohlenhydrate 26.28g 9.96g
Eiweiß 34.51g 13.07g
0 Merkzettel