COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Autoscooter-Muffins

Leckere Vanille-Muffins als Autoscooter "verkleidet" - ein Hit für Kinder

etwa 9 Stück

gelingt leicht 60 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Autoscooter-Muffins

Für die Muffinform (12er):

etwas Fett

Teig:

1 Ei (der Größe M)
4 EL Speiseöl, z. B. Sonnenblumenöl (50 ml)
150 ml Buttermilch
80 g Zucker
1 Rö. Dr. Oetker Butter-Vanille-Aroma
180 g Weizenmehl
1 ½ gestr. TL Dr. Oetker Original Backin
Dr. Oetker Back- und Speisefarbe

Zum Verzieren:

50 g Puderzucker
1 - 2 TL Wasser
9 Fruchtgummischnecken mit Brausefüllung
18 Fruchtgummibären
9 Schokogebäckstäbchen
etwas Esspapier , bunt
Dr. Oetker Gebäckschmuck
Dr. Oetker Zuckerschrift mit Schokoladen-Geschmack

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

9 Mulden der Muffinform fetten. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze etwa 180 °C

Heißluft etwa 160 °C

2

Teig

Ei, Öl, Buttermilch, Zucker und Aroma in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) kurz auf niedrigster Stufe verrühren. Mehl mit Backin mischen und kurz unterrühren. Den Teig nach Belieben dritteln oder vierteln und mit Speisefarbe einfärben. Den Teig mit Hilfe von 2 Esslöffeln in den Mulden verteilen. Form auf dem Rost in den Backofen schieben.

Einschub: Mitte

Backzeit: etwa 18 Minuten

3

Muffins etwa 10 Min. in der Form stehen lassen, dann lösen und auf einem Kuchenrost erkalten lassen. Den Deckel der Muffins abschneiden und so halbieren, dass das eine Stück größer ist, als das andere (Abb. 1).

4

Verzieren

Puderzucker mit Wasser nach und nach zu einem dickflüssigen Guss verrühren und in einen kleinen Gefrierbeutel füllen. Diesen verschließen und eine kleine Ecke abschneiden. Mit dem Guss das kleinere Deckelteil waagerecht als "Motorhaube" und das größere Teil senkrecht als "Rückenlehne" auf die Schnittfläche der Muffins "kleben" (Abb. 2). Je 2 Gummibären als "Fahrer" festkleben. Die Fruchtgummischnecken abrollen, die innere Schnecke ganz lassen und als "Lenkrad" aufkleben. Die abgerollten Fruchtgummischnecken als "Aufprallschutz" um den Muffin legen. Mit der Zuckerschrift "Scheinwerfer" aufzeichnen und mit Gebäckschmuck verzieren. Das Esspapier in kleine Dreiecke schneiden und mit dem Puderzuckerguss an den Schokogebäckstangen befestigen. Die Gebäckstangen in die Muffins stecken.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Autoscooter-Muffins

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1223kJ
292kcal
1273kJ
304kcal
Fett 7.60g 7.92g
Kohlenhydrate 50.73g 52.84g
Eiweiß 3.90g 4.07g
0 Merkzettel