COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Auberginengemüse

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Auberginengemüse

Zutaten:

2 Zwiebeln
600 g Auberginen
350 g Tomaten
3 EL Olivenöl
2 EL Zitronensaft
Salz
1 TL gerebelter Thymian
1 TL gehackter Rosmarin
frisch gemahlener Pfeffer
Paprikapulver edelsüß
150 g Joghurt

Zubereitung

Zubereitung

1

Zubereiten

Zwiebeln abziehen und fein würfeln. Auberginen waschen und in etwa 2 cm große Würfel schneiden. Tomaten kurz in kochendes Wasser legen und in kaltem Wasser abschrecken. Tomaten enthäuten und Fruchtfleisch in Achtel schneiden.

2

Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebelwürfel darin unter Rühren andünsten. Auberginenwürfel, Zitronensaft, Salz, Thymian und Rosmarin dazugeben. Alles zum Kochen bringen und bei schwacher Hitze etwa 10 Min. mit Deckel dünsten, dabei ab und zu umrühren.

3

Tomaten hinzufügen und etwa 5 Min. mitdünsten. Das Gemüse mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken. Joghurt kurz vor dem Servieren unter das Gemüse rühren.

Abwandlung für ein Auberginen-Paprika-Gemüse

Nur 400 g Auberginen vorbereiten. Zusätzlich 2 gelbe Paprikaschoten halbieren, entstielen, entkernen, die weißen Scheidewände entfernen, die Schoten waschen und in Quadrate schneiden und zusammen mit den Auberginenwürfeln wie beschrieben garen, evtl. etwas Gemüsebrühe zugeben. Anstelle der Tomatenviertel 250 g gewaschene, halbierte Cocktailtomaten dazugeben.

Abwandlung für Auberginen im Ausbackteig

800 g Auberginen putzen, in ½ cm dicke Scheiben schneiden, mit Salz und Pfeffer bestreuen. Für den Teig 90 g Weizenmehl, 40 g Dr. Oetker Gustin Feine Speisestärke in eine Rührschüssel sieben, 3 Eigelb (Größe M), etwas Cayennepfeffer und 200 ml Bier zufügen, mit einem Schneebesen verrühren. 3 Eiweiß (Größe M) steif schlagen und unterheben. Die Auberginenscheiben portionsweise mit Hilfe einer Gabel durch den Teig ziehen und im erhitzten Öl etwa 5 Min. goldgelb backen. Mit Dr. Oetker Crème fraîche Kräuter oder Dr. Oetker Zaziki servieren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Auberginengemüse

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 0kJ
0kcal
184kJ
44kcal
Fett 0g 2.84g
Kohlenhydrate 0g 3.11g
Eiweiß 0g 1.26g
0 Merkzettel

Sie haben Fragen oder ein Anliegen?

Gerne beantwortet der Dr. Oetker Verbraucherservice Ihre Fragen rund um unsere Produkte, Rezepte & Inhaltsstoffe. Wir sind auch Ihr Ansprechpartner bei Reklamationen, geführten Rundgängen in der Dr. Oetker Welt, Seminaren und Vorführungen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

00800 - 71 72 73 74

 

Nutzen Sie unseren kostenlosen Webchat:

Wir sind erreichbar: 

Montag bis Freitag von 9-12 Uhr 
Montag bis Donnerstag von 13-16 Uhr
Samstag von 9-15 Uhr

 

 

 

Kontaktformular

Sie haben Fragen oder ein Anliegen

Vielen Dank für Ihre Nachricht