COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Apfel-Zwiebel-Quadrate

Pikante Blätterteig-Teilchen mit Zwiebeln und Apfel als Snack

etwa 10 Stück

gelingt leicht 20 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Apfel-Zwiebel-Quadrate

Für das Backblech:

Backpapier

Belag:

400 g Gemüsezwiebeln
1 EL Speiseöl, z. B. Sonnenblumenöl
1 roter Apfel (groß, etwa 200 g)
1 Be. Dr. Oetker Crème fraîche Gartenkräuter
1 gestr. TL Dr. Oetker Gustin Feine Speisestärke
1 Ei (der Größe M)
1 Pr. Salz
½ TL gerebelter Majoran
50 g gehackte Walnüsse

Blätterteig:

450 g tiefgekühlter Blätterteig , 10 quadratische Platten
1 Ei (der Größe M)

Außerdem:

2 EL gehackte Kräuter z.B. Majoran oder Schnittlauch

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Blätterteigquadrate nach Packungsanleitung auftauen lassen. Backblech mit Backpapier belegen. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze etwa 200 °C

Heißluft etwa 180 °C

2

Belag

Zwiebeln abziehen, vierteln, in dünne Scheiben schneiden und in erhitztem Öl etwa 10 Min. dünsten. Apfel waschen, achteln und quer in Scheiben schneiden und 5 Min. mit den Zwiebeln dünsten. Apfel-Zwiebel-Masse ganz kurz abkühlen lassen.

3

Crème fraîche, Gustin und Ei gut verrühren, mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen, unter die noch heiße Apfel-Zwiebel-Masse rühren. Zuletzt Walnüsse unterheben. Mit einem spitzen Messer jeweils nur eine Hälfte des Teigquadrats am Rand etwa 1 cm breit einschneiden. Ei verquirlen und jede Teigplatte damit bestreichen. Die eingeschnittenen Seiten jeweils auf die gegenüberliegenden Seiten umklappen (Abb. 1). Jeweils gut 1 Esslöffel Füllung auf die Platten geben und die Teigränder nochmals mit übrigem Ei bestreichen. Backen.

Einschub: Mitte

Backzeit: etwa 20 Minuten

4

Gebäck mit Kräutern bestreut warm servieren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Apfel-Zwiebel-Quadrate

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1185kJ
283kcal
913kJ
218kcal
Fett 19.67g 15.13g
Kohlenhydrate 20.90g 16.08g
Eiweiß 5.75g 4.42g
0 Merkzettel

Sie haben Fragen oder ein Anliegen?

Gerne beantwortet der Dr. Oetker Verbraucherservice Ihre Fragen rund um unsere Produkte, Rezepte & Inhaltsstoffe. Wir sind auch Ihr Ansprechpartner bei Reklamationen, geführten Rundgängen in der Dr. Oetker Welt, Seminaren und Vorführungen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

00800 - 71 72 73 74

 

Nutzen Sie unseren kostenlosen Webchat:

Wir sind erreichbar: 

Montag bis Freitag von 9-12 Uhr 
Montag bis Donnerstag von 13-16 Uhr
Samstag von 9-15 Uhr

 

 

 

Kontaktformular

Sie haben Fragen oder ein Anliegen

Vielen Dank für Ihre Nachricht