COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Apfel-Marzipanrollen mit Pflaumen

Ein süßes Dessert mit Äpfeln, Marzipan und Pflaumenkompott für herbstliche Tage

etwa 4 Portionen

etwas Übung erforderlich 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Apfel-Marzipanrollen mit Pflaumen

Pflaumenkompott:

400 g Pflaumen
75 g Honig
3 EL Zitronensaft
1 Zimtstange

Apfel-Marzipanrollen:

100 g Äpfel
100 g Dr. Oetker Lübecker Marzipan-Rohmasse
1 TL Honig
8 Chinesische Reisplatten (Fertigprodukt, auch für die Zubereitung von Frühlingsrollen)

Außerdem:

Ausbackfett oder Speiseöl
4 Kugeln Walnusseis

Zubereitung

Zubereitung

1

Pflaumenkompott

Pflaumen waschen, entsteinen, in Spalten schneiden. Pflaumen, Honig, Zitronensaft und die Zimtstange in einem Topf aufkochen und dann bei mittlerer Hitze etwa 5 Min. leicht köcheln. Kompott abkühlen lassen.

2

Apfel-Marzipanrollen

Apfel schälen und fein schneiden. Marzipan klein schneiden, in einen Rührbecher geben, Honig und Apfelstücke zugeben und mit einem Mixer (Rührstäbe) verrühren. Die Reisplatten kurz in kaltem Wasser einweichen und anschließend je 2 Teigplatten übereinander auf ein feuchtes Küchentuch legen. Die Apfelmarzipanfüllung in etwa 7 cm langen Streifen auf die Platten verteilen, die überstehenden Seiten (an den Enden der 7 cm langen Streifen) überschlagen und aufrollen. Die Teigrollen 15 Min. trocknen lassen.

3

Ausbackfett in einem Topf oder in einer Fritteuse auf etwa 180°C erhitzen, so dass sich um einen in das Fett gehaltenen Holzlöffelstiel Bläschen bilden. Die Rollen darin je Seite etwa 4 Min. frittieren, beim Hineingeben darauf achten, dass die Rollen nicht aneinander kleben. Rollen mit einem Schaumlöffel herausnehmen und auf Küchenpapier gut abtropfen lassen. Die Apfel-Marzipanrollen mit den Pflaumen und Eis anrichten.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Apfel-Marzipanrollen mit Pflaumen

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1830kJ
437kcal
783kJ
187kcal
Fett 19.15g 8.18g
Kohlenhydrate 58.08g 24.82g
Eiweiß 5.27g 2.25g
0 Merkzettel