125 Jahre Dr. Oetker - Jetzt mitfeiern & gewinnen

Apfel-Blüte

Ein fruchtiger Apfelkuchen in Blütenform zu Ostern oder anderen Feiertagen

etwa 10 Stück

etwas Übung erforderlich 60 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Apfel-Blüte

Für die Portionsform Sonnenblume:

etwas Fett

Rührteig:

150 g Äpfel
50 g getrocknete Cranberrys
125 g weiche Margarine oder Butter
125 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
2 Eier (Größe M)
175 g Weizenmehl
1 gestr. TL Dr. Oetker Original Backin

Belag:

etwa 100 g Äpfel
2 EL Wasser
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
50 g Zucker
200 g kalte Schlagsahne

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten:

Portionsform fetten. Backofenrost auf die Arbeitsfläche legen und die Form daraufstellen. Äpfel schälen und in kleine Würfel schneiden. Cranberrys klein hacken. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze: etwa 180°C

Heißluft: etwa 160°C

2

Rührteig:

Margarine oder Butter in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker und Vanillin-Zucker unter Rühren hinzufügen, bis eine gebundene Masse entsteht. Jedes Ei etwa 1/2 Min. auf höchster Stufe unterrühren. Mehl mit Backin mischen und kurz auf mittlerer Stufe unterrühren. Apfelstücke und Cranberrys unterheben. Teig in der Form verteilen und gleichmäßig verstreichen. Form auf dem Rost in den Backofen schieben.

Einschub: unteres Drittel

Backzeit: etwa 30 Min.

Kuchen 10 Min. stehen lassen, dann aus der Form lösen und auf einem Kuchenrost erkalten lassen. Zum Befüllen die Kuchenstücke auf die gerade Seite stellen.

3

Belag:

Äpfel schälen, achteln und in nicht zu dünne Stücke schneiden. Apfelstücke mit Wasser und Vanillin-Zucker in einen kleinen Topf geben und 2 Min. bei mittlerer Hitze dünsten. Apfelstücke ohne Kochflüssigkeit auf einen Teller geben und abkühlen lassen.

4

Den Zucker in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze unter Rühren (mit einem Holz- oder Metalllöffel) auflösen. So lange rühren, bis der Zucker eine hellbraune Farbe bekommt. Den Topf vom Herd nehmen. 5 EL Sahne in den Topf geben und die Masse so lange erhitzen. bis sich eine cremige Karamellmasse gebildet hat. Topf vom Herd nehmen. Apfelstücke in der Karamellmasse wenden und erkalten lassen.

5

Verzieren:

Übrige Sahne steif schlagen, in einen Spritzbeutel mit Lochtülle (Ø 8 mm) geben und aus Sahnetupfen einen Sahnerand auf die Kuchenstücke spritzen. Jeweils 4 Apfelstücke mit Karamellsoße in den Sahnekranz legen. Kuchenstücke auf der Tortenplatte zu einer Blume anordnen. Evtl. übrige Karamellsoße zum Kuchen dazu servieren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Apfel-Blüte

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1394kJ
332kcal
1220kJ
291kcal
Fett 18g 16g
Kohlenhydrate 39g 34g
Eiweiß 3.9g 3.4g
0 Merkzettel