COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Lieferantenbewertungen

Zur Vermeidung von Qualitätsverlusten oder Reputationsrisiken hat Dr. Oetker zusätzlich zu den eigenen Einkaufsstandards ein Lieferantenbewertungssystem entwickelt, um seine Lieferanten zu beurteilen und diese gleichzeitig bei ihrer Weiterentwicklung zu unterstützen.

Anspruchsvolle Prüfverfahren

Mit anspruchsvollen Prüfverfahren wird die Qualität der eingekauften Rohwaren sichergestellt und auf die Einhaltung von Umwelt-, Sicherheits- und Sozialstandards geachtet.

Neben der kontinuierlichen Lieferantenbewertung ist die Methode der Lieferanten-Auditierung ein wichtiges Instrument. Die Auditierung ist ein mehrstufiger Prozess und erfolgt nach einem international einheitlichen System: Zunächst findet die Selbstbewertung der Lieferanten auf der Basis branchenspezifischer Fragebögen statt. Diese unterstreichen die Anforderungen von Dr. Oetker in den Bereichen Qualität, Sicherheit, Gesundheit, Umwelt, Menschenrechte, Arbeitsbedingungen sowie Anti-Korruption. Zusätzlich besuchen Mitarbeiter die Produktionsstätten. Durch die Führung von Interviews mit den Beteiligten und anhand eines gemeinsamen Fabrikrundgangs überprüfen sie die Einhaltung der geforderten Standards und Managementsysteme vor Ort.

Abschließend erfolgt die Bewertung der Auditierung. Wenn Lieferanten erfolgreich auditiert wurden, schließen sich regelmäßige Besuche bei den Lieferanten an. Erfüllt ein Lieferant die an ihn gestellten Anforderungen nicht, wird ein Maßnahmenplan entworfen und ein Zeitraum bestimmt, innerhalb dessen die Nachbesserungen umgesetzt werden müssen. Auf diese Weise werden die Standards des Unternehmens auch bei den Lieferanten etabliert, von diesen mitgetragen und ihre Einhaltung sichergestellt.

Zeigt sich ein Lieferant nicht kooperativ oder verletzt gesetzliche Bestimmungen, startet Dr. Oetker ein Mahnverfahren und sperrt den Lieferanten. In letzter Konsequenz beendet das Unternehmen die Geschäftsbeziehung mit dem Zulieferer.

0 Merkzettel

Sie haben Fragen oder ein Anliegen?

Gerne beantwortet der Dr. Oetker Verbraucherservice Ihre Fragen rund um unsere Produkte, Rezepte & Inhaltsstoffe. Wir sind auch Ihr Ansprechpartner bei Reklamationen, geführten Rundgängen in der Dr. Oetker Welt, Seminaren und Vorführungen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

00800 - 71 72 73 74

 

Nutzen Sie unseren kostenlosen Webchat:

Wir sind erreichbar: 

Montag bis Freitag von 9-12 Uhr 
Montag bis Donnerstag von 13-16 Uhr
Samstag von 9-15 Uhr

 

 

 

Kontaktformular

Sie haben Fragen oder ein Anliegen

Vielen Dank für Ihre Nachricht