COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken oder Navigieren) oder das Anklicken des OK-Buttons wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.
\

Für mehr Tierwohl: Dr. Oetker stellt den Bezug von Hähnchenfleisch konsequent um

November 2018 Unternehmens-News

<Bielefeld, 14.11.2018> Tierschutz und Tierwohl sind für Dr. Oetker wichtige Themen. Das Unternehmen erklärt jetzt noch einmal ausdrücklich, dass es seine bereits seit 2016 eingeführten Maßnahmen konsequent weiter umsetzt und, entsprechend den in der Europäischen Masthuhn-Initiative aufgeführten Kriterien, für seine in Europa verkauften Produkte spätestens ab 2026 nur noch Hähnchenfleisch einkauft, das mindestens diesen Kriterien entspricht. Der von Dr. Oetker seit 2016 als Leitlinie festgelegte Beter Leven-Standard geht in einzelnen Bestimmungen, insbesondere die Besatzdichte, den Auslauf sowie die Aufzuchtdauer betreffend, über die Forderungen der Europäischen Masthuhn-Initiative hinaus. In anderen Punkten ähneln sich der Beter Leven-Standard und die Initiative, wie übrigens zahlreiche weitere einschlägige Standards. Dr. Oetker setzt sich daher für eine weitgehende Nachjustierung bzw. Harmonisierung dieser Standards ein, um so eine gemeinsame Basis für Züchter, Vorproduzenten und Verarbeiter zu schaffen. Damit will Dr. Oetker langfristig sicherstellen, dass das Thema Tierwohl in allen Bereichen der Prozesskette eine stärkere und ihm angemessenere Gewichtung erhält.


Für Rückfragen zur Presseinformation

Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG
Hauptabteilung Öffentlichkeitsarbeit
E-Mail: presse@oetker.de
Internet: www.oetker.de

Sie haben Fragen oder ein Anliegen?

Gerne beantwortet der Dr. Oetker Verbraucherservice Ihre Fragen rund um unsere Produkte, Rezepte & Inhaltsstoffe. Wir sind auch Ihr Ansprechpartner bei Reklamationen, geführten Rundgängen in der Dr. Oetker Welt, Seminaren und Vorführungen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

00800 - 71 72 73 74

 

 

Nutzen Sie unseren kostenlosen Webchat:

Wir sind erreichbar: 

Montag bis Freitag von 9-12 Uhr
Montag bis Donnerstag von 13-16 Uhr
Samstag von 9-15 Uhr

 

 

 

Kontaktformular

0 Merkzettel