Lebensmittel-Lexikon

Zuckerwaren

Süßwaren, die neben Zucker und/oder anderen Zuckerarten bzw. -austauschstoffen als charakteristischen Bestandteil in geringem Umfang geschmacksgebende und wertbestimmende sowie färbende Zusätze enthalten. Wird außer auf die Zuckerart auch auf bestimmte geschmacksgebende und wertbestimmende Zusätze hingewiesen, gelten hierfür verschiedene Mindestanforderungen (z. B. bei Hinweis auf Milch, Sahne, Butter, Honig). Wichtige Produktgruppen sind z. B. Bonbons, Geleezuckerwaren, Lakritzwaren, Dragées und Kaugummi. Zu den Z. zählen auch Füllungs-, Glasur-, oder Konfektmassen sowie Schichten, Überzüge oder Füllungen von Süßwaren oder feinen Backwaren.

0 Merkzettel