COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Lebensmittel-Lexikon

Vollwertkost Nach Bruker

vom deutschen Mediziner Max Otto Bruker entwickelte und auf die Lehren von Werner Kollath und M. Bircher-Benner zurückzuführende alternative Ernährungsform, die viele Ähnlichkeiten mit der Vollwert-Ernährung aufweist und nach Brukers Auffassung ernährungsabhängige Zivilisationskrankheiten verhindern und z. T. sogar heilen kann. Die V. unterscheidet lebendige, ganz naturbelassene oder nur mechanisch oder fermentativ veränderte "Lebensmittel", die alleine zur Gesunderhaltung des Menschen beitragen und tote, erhitzte, konservierte und präparierte "Nahrungsmittel", die arm an Vitalstoffen und daher gesundheitsschädlich sind. Grundlage der Ernährung bilden Vollkornprodukte in Form von Vollkornbrot, Vollkorngetreide und Frischkornbrei sowie unbehandelte pflanzliche Lebensmittel aus ökologischem Landbau, ergänzt durch naturbelassene pflanzliche Öle und Butter. Als nicht empfehlenswert werden Fleisch, Wurst und Fisch angesehen. Der Verzehr aller verarbeiteten Lebensmittel, insbesondere von raffinierten Ölen, raffiniertem Zucker und Auszugsmehlen wird abgelehnt.

0 Merkzettel