COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken oder Navigieren) oder das Anklicken des OK-Buttons wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Lebensmittel-Lexikon

Vitamin B12

Sammelbegriff für verschiedene Verbindungen, die zu der Gruppe der wasserlöslichen B-Vitamine gehören und alle ein zentrales Kobaltatom besitzen. V. B12 ist als Coenzym in Form von Adenosylcobalamin bzw. Methylcobalamin an drei Stoffwechselreaktionen beteiligt. Es spielt eine Rolle bei der DNS-Synthese, der Bildung der Erythrozyten und ist notwendig zur Überführung von Folsäure in ihre Wirkform. Aufgrund der großen Speicherkapazität in der Leber treten Mangelerscheinungen erst nach Jahren auf. Diese äußern sich durch eine megaloblastäre Anämie und, im Gegensatz zum Folsäuremangel, zusätzlich durch neurologische Störungen. Ursache ist eine jahrelange vegane Ernährung, meistens aber eine chronische Magenschleimhautentzündung oder die Entfernung des Magens mit der Folge, dass der so genannte Intrinsic-Factor nicht mehr gebildet werden kann, der für die Absorption von V. B12 aus der Nahrung benötigt wird. Da ausschließlich Mikroorganismen in der Lage sind, V. B12 zu synthetisieren, findet es sich nur in tierischen (v. a. Leber) bzw. fermentierten Lebensmitteln. Das durch die körpereigenen Darmbakterien gebildete V. B12 kann vermutlich nicht genutzt werden, da der Intrinsic-Factor nicht bis in den Dickdarm gelangt. Hypervitaminosen sind nicht bekannt.

Englisch: vitamin B12

Synonyme: Extrinsic Faktor

Sie haben Fragen oder ein Anliegen?

Gerne beantwortet der Dr. Oetker Verbraucherservice Ihre Fragen rund um unsere Produkte, Rezepte & Inhaltsstoffe. Wir sind auch Ihr Ansprechpartner bei Reklamationen, geführten Rundgängen in der Dr. Oetker Welt, Seminaren und Vorführungen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

00800 - 71 72 73 74

 

 

Nutzen Sie unseren kostenlosen Webchat:

Wir sind erreichbar: 

Montag bis Freitag von 9-12 Uhr
Montag bis Donnerstag von 13-16 Uhr
Samstag von 9-15 Uhr

 

 

 

Kontaktformular

0 Merkzettel