COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Lebensmittel-Lexikon

Saccharose

Disaccharid, das aus Fructose und Glucose besteht. S. ist im Pflanzenreich weit verbreitet, wird v. a. aus Zuckerrüben und Zuckerrohr gewonnen und ist die wichtigste zum Süßen eingesetzte Verbindung. Zur Absorption von S. erfolgt zunächst die Spaltung in Fructose und Glucose durch alpha-Glucosidasen und anschließend die Aufnahme der Monosaccharide. Technisch kann diese Spaltung außer durch Enzyme auch durch Säurezusatz erzielt werden, wobei Invertzucker ensteht. S. dient als Maßstab zur Beurteilung der Süßkraft aller anderen Süßungsmittel (Saccharose = 100%).

0 Merkzettel