COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Lebensmittel-Lexikon

Röstkaffee

gerösteter Rohkaffee (Kaffee), der durch das Rösten bei hohen Temperaturen die ihn charakterisierenden Eigenschaften wie Aroma und Farbe erhält. Übliche Röstverfahren sind das Kontaktverfahren mit direkter Hitzeübertragung auf das Röstgut oder das Konvektionsverfahren mit direkter oder indirekt beheizter Luft als Wärmeträger. Beim Konvektionsverfahren wird sowohl chargenweise in Trommeln oder auf dem Fließbett oder kontinuierlich in Trommeln geröstet. Dabei dehnen sich die Bohnen aus, verlieren 15-17% des Gewichts durch wesentliche Verringerung der Feuchtigkeit und unterliegen verschiedenen chemischen Reaktionen, von denen die Maillard-Reaktion wegen ihres Einflusses auf die Ausbildung des mehrere hundert Aromastoffe umfassenden Aromas die größte Bedeutung besitzt. Durch das Karamellisieren der Glucose und die Maillard-Reaktionprodukte erhalten die Bohnen je nach Grad der Röstung eine hell- bis tief dunkelbraune, fast schwarze Farbe. Außer vom Röstprozess ist die Aromaausbildung im R. von der Wahl des Ausgangsmaterials abhängig. Eine Steuerung und Standardisierung erfolgt hierbei durch Mischen von Röstgut unterschiedlicher Provenienzen und Qualitäten. Das Mischen kann sowohl vor als auch nach dem Rösten stattfinden. Die gerösteten Kaffeebohnen nehmen Fremdgerüche sowie Feuchtigkeit auf und die enthaltenen feinen ätherischen Öle sind anfällig gegenüber Oxidation durch Luftsauerstoff. Daher muss R., insbesondere nach dem Mahlen, in feuchtigkeits- und aromadichten Packungen wie vakuumierten Folienbeuteln, wachsbeschichteten Papierbeuteln oder Dosen sorgfältig gelagert werden.

Englisch: roasted coffee

Sie haben Fragen oder ein Anliegen?

Gerne beantwortet der Dr. Oetker Verbraucherservice Ihre Fragen rund um unsere Produkte, Rezepte & Inhaltsstoffe. Wir sind auch Ihr Ansprechpartner bei Reklamationen, geführten Rundgängen in der Dr. Oetker Welt, Seminaren und Vorführungen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

00800 - 71 72 73 74

 

 

Nutzen Sie unseren kostenlosen Webchat:

Wir sind erreichbar: 

Montag bis Freitag von 9-12 Uhr
Montag bis Donnerstag von 13-16 Uhr
Samstag von 9-15 Uhr

 

 

 

Kontaktformular

0 Merkzettel