COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Lebensmittel-Lexikon

Physiologischer Brennwert

bei der Verbrennung der Nährstoffe (Fett, Protein, Kohlenhydrate) und anderer Inhaltsstoffe (organische Säuren, Zuckeralkohole, Alkohol u. Ä.) im Organismus frei werdende Energiemenge, die in Kilojoule (kJ) bzw. in Kilokalorien (kcal) angegeben wird. Die Bestimmung kann mittels direkter oder indirekter Kalorimetrie erfolgen. Bei Fetten und Kohlenhydraten entspricht der physiologische Brennwert dem physikalischen Brennwert, bei Proteinen ist der physiologische Brennwert geringer als der physikalische, da Proteine im Körper nicht vollständig verstoffwechselt, sondern als Harnstoff ausgeschieden werden. Es gelten folgende Umrechnungsfaktoren: 1 g Fett liefert 38 kJ (9 kcal), 1 g Protein liefert 17 kJ (4 kcal) und 1 g Kohlenhydrate liefern 17 kJ (4 kcal).

Englisch: physiological energy value

0 Merkzettel