COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Lebensmittel-Lexikon

Pastete

heute vieldeutiger Begriff für verschiedene Lebensmittel, hervorgegangen aus der Bezeichnung für ein Erzeugnis aus einer Teighülle (von ital.: pasta = Teig, Paste, Masse) mit einer Füllung. So ist die Königinpastete ein Beispiel für die im gastronomischen Bereich in vielen Arten und unter verschiedenen Namen verbreiteten Küchenpasteten. Bei ihnen handelt es sich um warm oder kalt verzehrte fein gewürzte Fleisch-, Geflügel- oder Fischgerichte in einer Teighülle. Zu den Küchenpasteten gehören u. a. die aus der Provence stammenden Krustaden mit einer Hülle aus unterschiedlichsten Teigen, die heute meist ohne Teighülle in Porzellannäpfen heiß angerichteten Timbalen oder die ebenfalls ohne Teighülle in feuerfesten Schüsseln zubereiteten Terrinen, die stets kalt serviert werden. Ebenfalls teighüllenlos sind die verschiedenen Wurstpasteten, kalt verzehrte Fleischerzeugnisse besonderer Qualität wie z. B. Leberpastete, die den Wurstwaren in Herstellung und Verwendung ähneln. Auch die feinen Backwaren, welche die Umhüllung von Küchenpasteten bilden und als eigenes Produkt verkauft werden, werden P. genannt. Sie sind meist aus Blätterteig. Schließlich werden auch hochwertige Süßwaren in der Art einer Praline als P. bezeichnet. Sie sind größer als diese und bestehen aus mindestens zwei verschiedenen, meist pastenartigen Füllungen, die beim Anschneiden einzeln erkennbar sein sollten. Typische Füllungen sind Nugat, Marzipan, Trüffel, Nüsse oder Pistazien.

0 Merkzettel

Sie haben Fragen oder ein Anliegen?

Gerne beantwortet der Dr. Oetker Verbraucherservice Ihre Fragen rund um unsere Produkte, Rezepte & Inhaltsstoffe. Wir sind auch Ihr Ansprechpartner bei Reklamationen, geführten Rundgängen in der Dr. Oetker Welt, Seminaren und Vorführungen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

00800 - 71 72 73 74

 

Nutzen Sie unseren kostenlosen Webchat:

Wir sind erreichbar: 

Montag bis Freitag von 9-12 Uhr 
Montag bis Donnerstag von 13-16 Uhr
Samstag von 9-15 Uhr

 

 

 

Kontaktformular

Sie haben Fragen oder ein Anliegen

Vielen Dank für Ihre Nachricht