COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Lebensmittel-Lexikon

Hering

wirtschaftlich bedeutsamster Speisefisch der nördlichen Hemisphäre. Der H. ist ein Schwarmfisch; der Atlantische H. (lat.: Clupea harengus, L.) lebt im Nordatlantik vom Golf von Biscaya bis Island, im Osten bis zum Weißen Meer, im Westen bis Grönland und Kanada, der Pazifische H. (lat.: Clupea pallasii, Valenciennes) im Nordpazifik von Kalifornien über die Beringstraße bis Japan. Handelsware ist im Mittel 40 cm lang, Ostseehering etwas kleiner. In Deutschland wird nur ein kleiner Teil des Fangs frisch angeboten (Grüner Hering), der Hauptanteil wird verarbeitet, teilweise noch an Bord, zu Salzhering (Matjeshering), Marinaden (Bismarckhering), Räucherfisch (Bückling) und/oder weiterverarbeitet zu Heringssalat, Hering in Gelee, Zubereitungen mit Öl, Aufguss, Saucen (Mayonnaise u. a.), auch pasteurisiert/sterilisiert in Dosen und Gläsern. Der Fettanteil im Fischmuskelfleisch variiert nach Jahreszeit, Alter und Lebensbedingungen der Tiere zwischen unter 5% bis hin zu 25%; der Proteinanteil liegt bei 18%. H. ist eine gute Quelle für Omega-3-Fettsäuren und Jod. Heringsrogen und Heringsmilch sind regionale Delikatessen; Heringsabfälle werden zu Fischmehl und Fischöl verarbeitet.

Englisch: herring

Taxonomie: Clupea sp. (Fam.: Clupeidae)

0 Merkzettel

Sie haben Fragen oder ein Anliegen?

Gerne beantwortet der Dr. Oetker Verbraucherservice Ihre Fragen rund um unsere Produkte, Rezepte & Inhaltsstoffe. Wir sind auch Ihr Ansprechpartner bei Reklamationen, geführten Rundgängen in der Dr. Oetker Welt, Seminaren und Vorführungen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

00800 - 71 72 73 74

 

Nutzen Sie unseren kostenlosen Webchat:

Wir sind erreichbar: 

Montag bis Freitag von 9-12 Uhr 
Montag bis Donnerstag von 13-16 Uhr
Samstag von 9-15 Uhr

 

 

 

Kontaktformular

Sie haben Fragen oder ein Anliegen

Vielen Dank für Ihre Nachricht