COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Lebensmittel-Lexikon

Fusarientoxine

von Schimmelpilzen der Gattung Fusarium gebildete Mykotoxine. Fusarien befallen vorwiegend Getreide wie Mais, Weizen und Hafer am Halm und geben ihre Stoffwechselprodukte in die Getreidekörner ab, wodurch Nahrungs- und Futtermittel kontaminiert werden. Es werden drei Hauptgruppen von F. unterschieden: Trichothecene, Zearalenon und Fumonisine. Deoxynivalenol und Nivalenol aus der Gruppe der Trichothecene sind die bedeutendsten Mykotoxine im Getreideanbau. Trichothecene wirken zellschädigend und beeinträchtigen das Immunsystem. Zearalenon ist nicht akut toxisch, wirkt aber östrogen und anabol. Fumonisine werden von Fusarien im Wesentlichen auf Mais produziert, wirken hepato- und nephrotoxisch und stehen im Verdacht, bei Ratten Leberkrebs auszulösen. Die Fusarientoxinbelastung von Getreide nimmt weltweit zu, als problematisch wird die Belastung von Säuglings- und Kleinkindnahrung angesehen. Für verschiedene F. sind in Deutschland Höchstmengenregelungen geplant, in anderen europäischen Ländern existieren sie z. T. schon.

Englisch: fusarientoxins

0 Merkzettel

Sie haben Fragen oder ein Anliegen?

Gerne beantwortet der Dr. Oetker Verbraucherservice Ihre Fragen rund um unsere Produkte, Rezepte & Inhaltsstoffe. Wir sind auch Ihr Ansprechpartner bei Reklamationen, geführten Rundgängen in der Dr. Oetker Welt, Seminaren und Vorführungen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

00800 - 71 72 73 74

 

Nutzen Sie unseren kostenlosen Webchat:

Wir sind erreichbar: 

Montag bis Freitag von 9-12 Uhr 
Montag bis Donnerstag von 13-16 Uhr
Samstag von 9-15 Uhr

 

 

 

Kontaktformular

Sie haben Fragen oder ein Anliegen

Vielen Dank für Ihre Nachricht