COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Lebensmittel-Lexikon

Fructooligosaccharide

Abk.: FOS, Polymere der Fructose verschiedenen Polymerisationsgrades mit Kettenlängen zwischen 3 und 60 Fructoseeinheiten, teilweise mit einem Glucose-Molekül am Kettenanfang, die vom menschlichen Organismus nicht verdaut werden können und daher zu den Ballaststoffen gehören. Die wichtigsten FOS sind Inulin und Oligofructose, die insbesondere aufgrund ihrer prebiotischen Wirkung (Prebiotika) in funktionellen Lebensmitteln eingesetzt werden. Zusätzlich haben FOS auch günstige technologische Eigenschaften, z. B. bewirken sie ein fettartiges Mundgefühl, eignen sich aufgrund ihres guten Wasserbindungsvermögens als Dickungsmittel und haben einen leichten Süßgeschmack.

Synonyme: Fruktooligosaccharide

0 Merkzettel