COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Lebensmittel-Lexikon

Fleischwurst

1. in Kranzdärme oder andere Hüllen mittelgroßen Kalibers abgefüllte Brühwurst mit homogenem, fein zerkleinertem, rosafarbenem (umgerötetem) Brät. Dieses wird üblicherweise aus grob entsehntem sowie sehnenreichem Rindfleisch, fettgewebereichem Schweinefleisch und Fettgewebe sowie weiteren Zutaten wie z. B. Gewürzen und Umrötungsmitteln hergestellt. Bei F. "einfach" ist für gewöhnlich kein grob entsehntes Rindfleisch und evtl. bis zu 10% Bindegewebe enthalten. Grobe F. enthält im Unterschied zu F. bis zu reiskorngroße Anteile Ausgangsmaterial in der fein zerkleinerten Grundmasse. F. wird in der Küche vielseitig als Aufschnitt und als Zutat zu vielen verschiedenen Gerichten verwendet; 2. in Berlin und Ostdeutschland übliche Bezeichnung für eine Blutwurst mit Fleischeinlage. Berliner Fleischwurst

Englisch: pork sausage

0 Merkzettel