COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Lebensmittel-Lexikon

Essenzielle Fettsäuren

Fettsäuren, die für den Menschen unentbehrlich sind, aber vom Organismus nicht selbst synthetisiert werden können und deshalb mit der Nahrung zugeführt werden müssen. Die wichtigsten e. F. sind Linolsäure und Linolensäure. Aus ihnen können enzymatisch die längerkettigen Homologen Arachidonsäure, Eicosapentaensäure und Docosahexaensäure gebildet werden, die häufig ebenfalls den e. F. zugeordnet werden, da sie Linol- und Linolensäure z. T. ersetzen können. Gute Quellen für e. F. stellen verschiedene Pflanzenöle dar (z. B. Leinöl, Sojaöl). Ein Mangel tritt aufgrund der Speicherfähigkeit des Fettgewebes sehr selten auf, meist als Folge von Fettmalabsorption.

Englisch: essential fatty acids

0 Merkzettel