COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Lebensmittel-Lexikon

Datteln

Beerenfruchtstand der weiblichen Dattelpalme. D. sind länglich-oval, pflaumengroß, mit hartem länglichen Stein in unreifem Zustand prall und goldgelb, in reifem Zustand glänzend braun bis braunorange mit glatter Haut und von honigsüßem Geschmack. D. kommen frisch, halb getrocknet und getrocknet in den Handel, wobei frische D. selten sind. Getrocknete D. sind eher gängig und aufgrund des hohen Zuckergehalts sehr lange lagerfähig. Manchmal werden frische D. tiefgefroren exportiert. D. zählen zu den nachreifenden Früchten. Der Anbau der D., die eine der ältesten Kulturfrüchte ist, erfolgt v. a. in Nordafrika, Kalifornien, Australien, Israel, Südwestasien und anderen subtropischen Trockengebieten. In den Anbauländern erfolgt auch eine Verarbeitung zu Presssaft (Dattelhonig), Einlegen in Zucker (Caryota), zu Sirup, Getränken, Paste (Dilbis). Wichtige Sorten sind Deglet Nour, Halawi, Khalaseh und Medjul.

Englisch: Date

Taxonomie: Phoenix dactylifera L. (Fam.: Arecaceae)

0 Merkzettel