COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Lebensmittel-Lexikon

Butterkäse

halbfester Schnittkäse der Vollfett- bis Dopppelrahmstufe in flach-zylindrischer Form mit einem Gewicht von 250 g bis 20 kg. Stammformen von B. sind ursprünglich aus Italien nach Deutschland eingeführte weiche Rundkäse (Bel Paese). Seinen Namen verdankt er dem buttrigen Geschmack. B. besitzt eine trockene und geschmeidige Haut von goldbrauner bis rötlicher Farbe, ohne Schmiere und Risse sowie sonstigen schadhaften Stellen. Der durch die ganze Masse gleichmäßig gereifte, halb feste bis schnittfeste, geschlossene gelbe Teig verfügt über nur wenige Lochungen und eine cremig zarte butterähnliche Konsistenz. Er weicht durch den kaum wahrnehmbaren Geruch (rein und mild) von den anderen Käsesorten erheblich ab. Der Geschmack ist mild und feinsäuerlich mit einem butterähnlichen Aroma, der sich nach 6 Wochen Lagern (Reifen) bei +4 bis +7°C entwickelt.

0 Merkzettel