COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Lebensmittel-Lexikon

Bluthirse

mit den Arten der Rispenhirse verwandte, kleinkörnige Hirse. Ihre Scheinähren gehen fingerförmig von einem Punkt aus. Die Kornspelzen sowie die ganze Pflanze ist besonders gegen Ende der Reife mit einem rötlichvioletten Schimmer versehen. Die Körner fallen sehr leicht aus der Rispe. B. wird in geringem Umfang zur Körnergewinnung in den Balkanländern und Osteuropa und als Futtermittel angebaut.

Englisch: hairy crab grass

Synonyme: Blut-Fingerhirse

Taxonomie: Digitaria sanguinalis (L.) Scop. subsp. sanguinalis (Fam.: Poaceae)

0 Merkzettel