COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Lebensmittel-Lexikon

Baumwollsamen

6-12 mm lange, birnenförmige, 18-25% fettes Öl enthaltene Samen verschiedener Baumwollarten, die als Nebenprodukt bei der Gewinnung von Baumwolle (Stapelfaser der Samenhaare) anfallen. Das fette Öl (Baumwollsamenöl) wird durch Abpressen oder Extrahieren gewonnen und zur Herstellung von Speiseölen sowie Margarine verwendet. Aus dem Presskuchen geschälter B. lässt sich ein hochwertiges Eiweiß (Baumwollsaateiweiß) zur Herstellung von Futtermitteln, Proteinkonzentraten und texturierten Proteinen gewinnen.

Englisch: cotton seeds

Taxonomie: Gossypium sp. (Fam.: Malvaceae)

0 Merkzettel