COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Lebensmittel-Lexikon

Australische Weine

in Australien erzeugte Weiß-, Rosé-, und Rotweine. Australien ist ein aufstrebendes Weinland, das in den letzten Jahren seine Weinbaufläche verdoppelt hat. Dies wird auch in trockeneren Gebieten durch regelmäßige Bewässerung ermöglicht. In Australien entstehen Weine von gleich bleibender Qualität, es gelten Mindestanforderungen. Inzwischen sind auch Bestrebungen im Gange, geografische Einteilungen vorzunehmen, woraus die Begriffe "regionality" und "geographic indication" (GI) entstanden. Bevorzugte Rebsorte ist Shiraz, eine Rotweinrebe, jedoch werden auch Cabernet Sauvignon und Pinot noir für Rotweine verwendet. Zu den verwendeten Weißweinreben zählen Chardonnay, Sémillon, Riesling und Grenache blanc. Es entstehen Weine aller Qualitätskategorien, wobei Australien dazu übergeht, eigene Begriffe für die Qualitäten zu entwickeln.

Englisch: Australian wine

0 Merkzettel