Osterhasentorte

Mit einer Mandarinen-Sahne-Füllung


aufwändig
100 Minuten
Osterhasentorte
1

Vorbereiten:

Backblech mit Backpapier belegen und den Boden der Springform fetten. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze: etwa 180°C

Heißluft: etwa 160°C

2

Knetteig:

Mehl mit Backin in einer Rührschüssel mischen. Übrige Zutaten hinzufügen und alles mit einem Mixer (Knethaken) zunächst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem Teig verarbeiten, anschließend zu einer Kugel formen.

3

1/3 des Teiges auf leicht bemehlter Arbeitsfläche dünn ausrollen und 24 Hasenfiguren ausstechen (12 x mit dem Kopf nach rechts, 12 x mit dem Kopf nach links, wird durch Umdrehen der Ausstechformen erreicht). Hasen auf das Backblech legen und backen.

Backzeit: etwa 10 Min.

4

Übrigen Teig auf dem Springformboden ausrollen, mehrmals mit einer Gabel einstechen und ebenfalls backen.

Backzeit: etwa 15 Min.

Hasen nach dem Backen auf einem Kuchenrost erkalten lassen. Boden nach dem Backen vom Springformboden lösen, aber darauf erkalten lassen.

5

Biskuitteig:

Butter in einem kleinen Topf zerlassen und abkühlen lassen. Den Boden der gesäuberten Springform fetten und mit Backpapier belegen.

6

Eier mit heißem Wasser in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) auf höchster Stufe 1 Min. schaumig schlagen. Mit Vanillin-Zucker gemischten Zucker unter Rühren in 1 Min. einstreuen und weitere 2 Min. schlagen. Mehl mit Gustin, Kakao und Backin mischen und kurz auf niedrigster Stufe unterrühren. Butter kurz unterrühren. Teig in der Springform glatt streichen. Form auf dem Rost in den Backofen schieben und sofort backen.Herdeinstellung: siehe oben

Backzeit: etwa 25 Min.

Biskuitboden aus der Form lösen, auf einen mit Backpapier belegten Kuchenrost stürzen und erkalten lassen.

7

Boden einmal waagerecht durchschneiden.

8

Guss:

Kuvertüre grob hacken, im Wasserbad bei schwacher Hitze mit dem Kokosfett zusammen schmelzen und gut verrühren. "Hasenpaare" jeweils auf der äußeren Seite damit überziehen und fest werden lassen.

9

Füllung:

Knetteigboden auf eine Tortenplatte legen und mit Konfitüre bestreichen. Unteren Biskuitboden auflegen, leicht andrücken. Mandarinen auf einem Sieb gut abtropfen lassen. Sahnesteif mit Vanillin-Zucker mischen und Sahne damit steif schlagen. Die Hälfte der Sahne in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Mandarinen (evtl. klein schneiden) unter die übrige Sahne mischen und auf unteren Biskuitboden streichen.

10

Verzieren:

Oberen Boden auflegen, leicht andrücken und mit 2/3 der Sahne aus dem Spritzbeutel einstreichen. Seitenrand mit Pistazien oder Schokoraspeln bestreuen, obere Seite mit Sahnetuffs verzieren. Torte bis zum Verzehr kalt stellen.

11

Vor dem Servieren das Hasengebäck "paarweise" so in die Torte stecken, dass jeweils die Schokoseite nach außen zeigt. Die Sahnetuffs nach Belieben mit bunten Zuckereiern garnieren.

Dr. Oetker wünscht Ihnen gutes Gelingen mit Ihrem Osterhasentorte Rezept

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Osterhasentorte

  Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 2949 kJ
705 kcal
1384 kJ
331 kcal
Fett 46 g 22 g
Kohlenhydrate 48 g 22 g
Eiweiß 23 g 11 g
Weitere Möglichkeiten rund um Rezepte

Weitere Möglichkeiten rund um Rezepte

Viel mehr tolle Rezepte gibt es auf unserer Community-Seite

Zutaten (etwa 16 Stück)

für das Rezept Osterhasentorte

Für das Backblech:

  • Backpapier

Für die Springform (Ø 26 cm):

  • etwas Fett

Knetteig:

Biskuitteig:

Guss:

Füllung:

Zum Bestreuen:

Verwendete Dr. Oetker Produkte

Für Details auf Produkt klicken

Neues von Dr. Oetker

Rezept-Promotion

Lust auf das etwas andere Abendbrot?

Entdecken Sie unsere leckeren Rezepte für einen knusprig-pikanten Snack! Jetzt entdecken!

GEWINNSPIEL

Jetzt abstimmen und gewinnen

Stimmen Sie für den besten Vorteil unseres Pizzaburgers und gewinnen Sie einen von 100 Jochen-Schweizer-Gutscheinen. mehr

Rezept-Promotion

Lust auf das etwas andere Abendbrot?

Entdecken Sie unsere leckeren Rezepte für einen knusprig-pikanten Snack! Jetzt entdecken!

0
0
Rezepte & Produkte
Zutatenliste