Klassische Schwarzwälder Kirschtorte

Ein Klassiker auf der Kaffeetafel


aufwändig
bis 80 Min.
Klassische Schwarzwälder Kirschtorte
1

Vorbereiten:

Boden der Springform fetten und mit Backpapier belegen. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze: etwa 180°C

Heißluft: etwa 160°C

2

Biskuitteig:

Eier in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) auf höchster Stufe 1 Min. schaumig schlagen. Zucker mit Vanillin-Zucker mischen, unter Rühren in 1 Min. einstreuen und die Masse weitere 2 Min. schlagen. Mehl mit Backin, Gustin, Kakao und Zimt mischen und kurz auf niedrigster Stufe unterrühren. Teig in der Springform glatt streichen und auf dem Rost in den Backofen schieben.

Einschub: unteres Drittel

Backzeit: etwa 25 Min.

3

Springformrand entfernen, Boden auf einen mit Backpapier belegten Kuchenrost stürzen, Springformboden entfernen und Biskuitboden erkalten lassen.

4

Kirsch-Füllung:

Sauerkirschen auf einem Sieb gut abtropfen lassen, Flüssigkeit dabei auffangen und 250 ml abmessen. Gustin mit Zucker und 4 EL von der Flüssigkeit anrühren. Übrige Flüssigkeit zum Kochen bringen, die angerührte Stärke in den vom Herd genommene Flüssigkeit einrühren, kurz aufkochen, Kirschen unterrühren und kalt stellen. Mit Kirschwasser abschmecken.

5

Sahne-Füllung:

Gelatine mit Wasser in einem kleinen Topf anrühren, 5 Min. zum Quellen stehen lassen und unter Rühren erwärmen, bis sie gelöst ist. Sahne fast steif schlagen. Erst etwa 2 EL der Sahne mit der aufgelösten Gelatine verrühren, dann sofort die Gelatinemasse unter die Sahne schlagen, Sahne steif schlagen. Zucker mit Vanillin-Zucker mischen und unterrühren.

6

Von dem Biskuitboden das mitgebackene Backpapier vorsichtig abziehen und den Boden zweimal waagerecht durchschneiden. Unteren Boden auf eine Tortenplatte legen und die Kirschmasse und 1/3 der Sahnecreme daraufstreichen. Mittleren Boden auflegen, leicht andrücken und mit der Hälfte der restlichen Sahnecreme bestreichen. Oberen Boden auflegen und leicht andrücken. 3 EL der Sahnecreme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und beiseitelegen. Tortenoberfläche und -rand mit der übrigen Creme einstreichen. Mit der Creme aus dem Spritzbeutel verzieren.

7

Verzieren:

Torte mit Raspelschokolade und Kirschen verzieren. Die Torte mind. 2 Std. in den Kühlschrank stellen.

Dr. Oetker wünscht Ihnen gutes Gelingen mit Ihrem Klassische Schwarzwälder Kirschtorte Rezept

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Klassische Schwarzwälder Kirschtorte

  Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1490 kJ
355 kcal
1089 kJ
260 kcal
Fett 19 g 14 g
Kohlenhydrate 38 g 28 g
Eiweiß 5.6 g 4.1 g
Weitere Möglichkeiten rund um Rezepte

Weitere Möglichkeiten rund um Rezepte

Viel mehr tolle Rezepte gibt es auf unserer Community-Seite

Zutaten (etwa 16 Stück)

für das Rezept Klassische Schwarzwälder Kirschtorte

Für die Springform (Ø 26 cm):

  • etwas Fett
  • Backpapier

Biskuitteig:

Kirsch-Füllung:

Sahne-Füllung:

Zum Verzieren:

Verwendete Dr. Oetker Produkte

Für Details auf Produkt klicken

Neues von Dr. Oetker

PROMOTION

Nachtischzeit ist Gemeinsamzeit

Jetzt Foto hochladen & 3D-Skulptur gewinnen! Jetzt mitmachen!

Promotion

Einladung zum Osterbrunch!

Entdecken Sie köstliche Rezepte für Ihren Osterbrunch mit der Dr. Oetker Crème fraîche Familie - für cremig-frischen Genuss! Zu den Oster-Rezepten

Neue Produkte

NEU: Marmorette mit Schoko-Splits!

Einzigartig marmoriert mit zart-knackigen Schoko-Splits in der Sahne – das sind die neuen Sorten von Marmorette! Ein absolut neues Geschmackserlebnis! mehr

0
0
Rezepte & Produkte
Zutatenliste