Forelle in Alufolie

Eine frische Forelle aus dem Ofen zum Mittagstisch


gelingt leicht
bis 20 Min.
1

Zubereiten:

Den Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze: etwa 200°C

Heißluft: etwa 180°C

2

Forelle abspülen, trocken tupfen. Mit Zitronensaft beträufeln. Nochmals trocken tupfen, innen und außen mit Salz und Pfeffer bestreuen. Petersilie und Dill abspülen, trocken tupfen, in die Forelle geben.

3

Den Fisch in Alufolie wickeln, auf dem Rost in den Backofen schieben.

Garzeit: etwa 20 Min.

Dr. Oetker wünscht Ihnen gutes Gelingen mit Ihrem Forelle in Alufolie Rezept

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Forelle in Alufolie

  Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1240 kJ
296 kcal
449 kJ
107 kcal
Fett 7.1 g 2.6 g
Kohlenhydrate 13 g 4.9 g
Eiweiß 42 g 15 g
Weitere Möglichkeiten rund um Rezepte

Weitere Möglichkeiten rund um Rezepte

Viel mehr tolle Rezepte gibt es auf unserer Community-Seite

Zutaten (etwa 1 Portion)

für das Rezept Forelle in Alufolie

Zutaten:

  • 1 küchenfertige Forelle (etwa 200 g)
  • Saft von 1 Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer
  • frische Petersilie
  • Dill
Neues von Dr. Oetker

Unsere Produkte

Jetzt im Kühlregal:
Winter Grütze Pflaume-Zimt

Genießen Sie unsere beliebte Saisongrütze mit herrlichen Pflaumen und einer Prise Zimt. Nur für kurze Zeit! mehr

Herkunft Pizza-Zutaten

Woher kommt die Salami?

Salami ist eine der beliebtesten Pizza-Auflagen. Woher das Fleisch hierfür kommt erfahren Sie in der Bunten Welt der Zutaten. mehr

GEWINNSPIEL

Jetzt abstimmen und gewinnen

Stimmen Sie für den besten Vorteil unseres Pizzaburgers und gewinnen Sie einen von 100 Jochen-Schweizer-Gutscheinen. mehr

0
0
Rezepte & Produkte
Zutatenliste