125 Jahre Dr. Oetker - Mitfeiern & Gewinnen

Elsässer Speckzopf

Ein pikanter Hefezopf mit Speck für die Grillparty im Sommer

etwa 20 Stück

etwas Übung erforderlich 20 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Elsässer Speckzopf

Für das Backblech:

Backpapier

Hefeteig:

150 ml Milch
50 g Butter oder Margarine
450 g Weizenmehl
1 Pck. Dr. Oetker Trockenbackhefe
1 geh. TL Salz
150 ml Weißwein
150 g Speck- oder Schinkenwürfel

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten:

Milch erwärmen und das Fett darin zerlassen.
2

Hefeteig:

Mehl mit Hefe in einer Rührschüssel sorgfältig vermischen. Übrige Zutaten und die warme Milch-Fett-Mischung hinzufügen und alles mit einem Mixer (Knethaken) kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe in etwa 5 Min. zu einem glatten Teig verkneten. Teig zugedeckt an einem warmen Ort so lange gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat.
3
Backblech mit Backpapier belegen. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze: etwa 200°C

Heißluft: etwa 180°C

4
Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche noch einmal kurz durchkneten. Den Teig dritteln, 3 gleichmäßige Stränge (etwa 35 cm lang) formen und zu einem Zopf flechten. Den Zopf auf das Backblech legen und nochmals gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat.
5
Das Backblech dann in den Backofen schieben und backen.

Einschub: Mitte

Backzeit: etwa 40 Min.

Den Speckzopf mit Hilfe des Backpapiers auf einen Kuchenrost ziehen und erkalten lassen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Elsässer Speckzopf

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 492kJ
117kcal
1023kJ
244kcal
Fett 3.2g 6.6g
Kohlenhydrate 17g 35g
Eiweiß 4.2g 8.7g