Buttermilchwaffeln

Leckere Waffeln mit Buttermilch zu jedem Anlass


gelingt leicht
bis 40 Min.
Buttermilchwaffeln
1

Vorbereiten:

Das Waffeleisen auf höchster Stufe vorheizen.

2

Rührteig:

Butter oder Margarine in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker, Vanillin-Zucker und Salz unter Rühren hinzufügen, bis eine gebundene Masse entsteht. Jedes Ei etwa 1/2 Min. auf höchster Stufe unterrühren. Mehl mit Backin mischen und abwechselnd mit der Buttermilch in 2 Portionen kurz auf mittlerer Stufe unterrühren.

3

Das Waffeleisen auf mittlere Temperatur zurückschalten und fetten. Hinweis: Bitte Gebrauchsanleitung für das Waffeleisen beachten. Den Teig mit Hilfe eines Löffels in nicht zu großen Portionen in das Waffeleisen füllen und goldbraun backen. Waffeln einzeln auf einem Kuchenrost erkalten lassen oder warm servieren.

4

Die Waffeln mit Puderzucker bestreuen.

Dr. Oetker wünscht Ihnen gutes Gelingen mit Ihrem Buttermilchwaffeln Rezept

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Buttermilchwaffeln

  Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 891 kJ
213 kcal
1136 kJ
271 kcal
Fett 11 g 15 g
Kohlenhydrate 22 g 28 g
Eiweiß 5.3 g 6.7 g
Weitere Möglichkeiten rund um Rezepte

Weitere Möglichkeiten rund um Rezepte

Viel mehr tolle Rezepte gibt es auf unserer Community-Seite

Zutaten (etwa 12 Stück)

für das Rezept Buttermilchwaffeln

Für das Waffeleisen:

  • etwas Fett

Rührteig:

Zum Bestreuen:

  • Puderzucker

Verwendete Dr. Oetker Produkte

Für Details auf Produkt klicken

Neues von Dr. Oetker

Herkunft Pizza-Zutaten

Woher kommt die Salami?

Salami ist eine der beliebtesten Pizza-Auflagen. Woher das Fleisch hierfür kommt erfahren Sie in der Bunten Welt der Zutaten. mehr

Rezeptheft

Liebevoll dekorieren zu Weihnachten

Lassen Sie sich von den Dekorideen im neuen Rezeptheft inspirieren & verzieren Sie Ihre Weihnachtsgebäcke nach Herzenslust mehr

Adventskalender

So lecker kann Warten sein!

Köstliche Rezepte und Gewinnspiele mit tollen Überraschungspaketen wollen Türchen für Türchen entdeckt werden. Zum Adventskalender

0
0
Rezepte & Produkte
Zutatenliste